16.10.2020

TBWA\Zürich

Was die grüne Socke mit dem Burger zu tun hat

Die aktuelle McDonald's-Kampagne zeigt, wie Emotion und Innovation im Moment des Heisshungers zusammenkommen. Im Zentrum steht ein TV-Spot der Produktionsfirma Shining unter der Regie von Jan Bonny.
TBWA\Zürich: Was die grüne Socke mit dem Burger zu tun hat
Eine grüne Socke in der Wäsche? Passt nicht, findet diese Frau im TV-Spot von McDonald's. (Bilder: TBWA\Zürich)

Man kann sich heute kulinarisch fast alles liefern lassen. «Doch es gibt nur ein Essen, auf das man diesen ganz speziellen Heisshunger hat. Und nicht nur das, das Essen von McDonald's ruft in uns auch ein ganz eigenes Verhalten ab. Denn seit Kindesbeinen an haben wir gelernt, dass sich das McDonald's-Restaurant von allem Gewohntem unterscheidet», heisst es in einer Mitteilung.

Diesen Insights folgt auch der neue TV-Spot von TBWA\Zürich – und hat deshalb dieses einzigartige Gefühl mit dem renommierten Regisseur Jan Bonny und Shining in einem Werbespot in Szene gesetzt:


Begleitet wird die Kampagne von drei Food-Sujets, die sich an den gelernten McDonald's-Inszenierungen orientieren. Nur, dass sie nun zu Hause in verschiedenen Lebenssituationen platziert sind.

Für einen zusätzlichen Push wird die Kampagne von einer Sales-Kampagne begleitet, die online, in der McDonald's-App und in öffentlichen Verkehrsmitteln in der Deutschschweiz und Romandie zum Einsatz kommt.

Um Tausende Gamer im Moment ihres Heisshungers zu erreichen, hat die aktuelle Kampagne zudem einen Auftritt als Bandenwerbung im Online-Game «Football Manager 2020». In diesem Bereich zeigt sich die Omnicom Mediagroup gemeinsam mit Drop8 als «First Mover» in der Schweiz. Die Kampagne ist bis Mitte November on air.

in_game_banner_mcdelivery_FootballManager 

Verantwortlich bei McDonald's Schweiz: Stijn Heytens (Marketing Director), David Smadja (Digital Marketing Lead), Anne-Cécile Combe (Senior Digital Consultant); verantwortlich bei TBWA\Zürich: Manuel Wenzel, Tizian Walti, Angelo Sciullo, Reto Clement, Susanna Fill, Wolf Gaertner, Sabine Grossmann, (Kreation) Dominik Laubscher, Chiara D’Arpa (Beratung); verantwortlich bei OMD Schweiz (Media) Julien Swoboda (Communication Director), Alina Punz (Digital Director), Christian Bremer (Project Manager), Drop8 AG (Publisher) Sam Lutz (Founder); Partner: Shining Film (Filmproduktion), Jan Bonny (Director), Mokoh Music (Music Production), Schaub Stierli, Roland Kniel (Fotografie). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201204

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.