19.12.2019

Mygosh

Weisses T-Shirt kostet 1,6 Millionen Dollar

Für eine Kampagne über den Verkauf von Luxuswohnungen der italienischen Kleidermarke Diesel hat die Schweizer Produktionsfirma Mygosh einen Werbespot über das «teuerste T-Shirt der Welt» produziert. Die Kampagne hat international hohe mediale Aufmerksamkeit bekommen.
Mygosh: Weisses T-Shirt kostet 1,6 Millionen Dollar
Ein weisses Leibchen, 100 Prozent Baumwolle, mehrfach tragbar, lässt sich bügeln – kommt mit gratis Wohnung. (Bild: zVg.)
von Loric Lehmann

Seit November 2018 ist bekannt, dass die italienische Kleidermarke Diesel zusammen mit dem Immobilienkonzern Bel-Invest in die Immobilienwelt eingetreten ist. Nun kann man die ersten Diesel-Wohnungen in Miami, im US-Bundesstaat Florida, kaufen. Preis: Zwischen 1,6 und 5,5 Millionen US-Dollar.

Um auf den Verkauf der Luxus-Wohnungen hinzuweisen, wurde eine originelle Kampagne lanciert. Diese startete Anfang Dezember an der Art Basel in Miami, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Kampagne wurde von der New Yorker Agentur Small kreiert, vom Argentinier Hernan Corera inszeniert und fotografiert sowie von der Firma Mygosh aus der Schweiz produziert.

Zusammen mit dem Kunden setzte man auf eine kreative Lösung und konzipierte eine neue Mode-Linie namens «The Condo T-shirts». Dabei handelt es sich um 143 einzigartige Tops, die mit einer Bauzeichnung von einem der Apartments in der Diesel-Wohnanlage Wynwood bedruckt wurden.

Laut Diesel sind dies «die teuersten T-Shirts der Welt». Das T-Shirt «D6-L7» beispielsweise wird mit einem Preis von rund 1,05 Millionen US-Dollar angepriesen, während man «F2-L7» für satte 5,5 Millionen Dollar bekommt. Der Clou dabei: Beim Kauf eines der Leibchens erhält man eine der Wynwood-Eigentumswohnungen von Diesel – völlig kostenfrei.

Die Kampagne – und insbesondere der zugehörige Werbespot – hat international hohe Wellen geschlagen: Neben der italienischen Vogue, der französischen Marie Claire und der US-amerikanischen Marketing-Zeitschrift Ad Age fand das Video auch auf YouTube Anklang.


Verantwortlich bei Mygosh: Natali Sussman, Ilonka Galliard, Lamar Hawkins. (pd/lol)



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200225

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.