02.12.2020

Quade & Zurfluh

Wo Schätze ausgegraben werden

Die Agentur führt die Kampagne für die Pestalozzi-Bibliothek Zürich mit neuen Sujets weiter.

Die Pestalozzi-Bibliothek Zürich (PBZ) leistet mit ihren 14 Standorten auch in diesen herausfordernden Zeiten einen wertvollen Beitrag für die Stadtzürcher Bevölkerung, heisst es in einer Mitteilung von Quade & Zurfluh. Die Agentur mache deshalb das digitale und herkömmliche Angebot der Bibliothek weiter bekannt. Seit dem 26. November zieren F4-Plakate die Stadt Zürich.

Die Claims folgen laut Mitteilung «einem rhetorischen Konzept, die gleichzeitig den Inhalt des betreffenden Werks aufgreifen und eine Beziehung zur PBZ und ihrem Angebot herstellen». Die Message laute dabei nach wie vor: In der PBZ gebe es alles, was das Herz begehre, nämlich von A bis (PB)Z.

Bereits im September wurden erste Sujets vorgestellt (persoenlich.com berichtete). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20210127

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.