16.05.2000

Bad Ragaz setzt Zeichen gegen Oberflächlichkeit

50 Künstler stellen im Skulpturenpark 2000 aus.

Am 28. Mai 2000 öffnet in Bad Ragaz die 1. Schweizerische Triennale der Skulptur. 50 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt werden Plätze, Pärke, Flussufer und Hotelanlagen mit ihren Plastiken beleben. Die Ausstellung dauert bis zum 31. Oktober 2000. Die Idee hinter dieser Marketingaktion: Zeichen für die Zukunft setzen, Zeichen gegen Schnelllebigkeit, gegen Oberflächlichkeit und Gleichgültigkeit, gegen Mutlosigkeit. Künstlerischer Leiter ist der Schweizer Bildhauer Kurt Laurenz Metzler.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190919

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.