05.06.2019

Schweizer Markenkongress 2019

Die Bilder vom Branchenanlass

Rund 500 Markenentscheider haben sich in Zürich getroffen. Dabei ging es auch um die Digitalisierung.
Schweizer Markenkongress 2019: Die Bilder vom Branchenanlass
Am Schweizer Markenkongress ging es um die Markenkommunikation im radikalen Wandel. (Bilder: usgang.ch)

Die Digitalisierung ist allgegenwärtig in der Wirtschaft und führt zu einer Veränderung und Erhöhung der Mediennutzung. Am Schweizer Markenkongress 2019 diskutierten die Verantwortlichen namhafter Unternehmen mit den 500 Teilnehmern, wie sie mit den Herausforderungen umgehen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Die Art und Weise, wie Marken und Kunden miteinander interagieren, hat sich in den letzten 15 Jahren radikal verändert. «Die gängigen Prinzipien erfolgreicher Markenkommunikation werden auf den Kopf gestellt», so Marketingexperte Torsten Tomczak von der Universität St. Gallen. «Werfen Sie die Bücher über Markenführung weg, auch meine.». Markenführung entwickle sich immer mehr zum Teamsport, in dem immer mehr Spezialistenjobs perfekt besetzt sein müssen.

Was eine vollumfänglich geführte Marke heute leisten muss, darüber sprach der Soundprofessor Carl-Frank Westermann. «Audio Branding gibt der Marke zusätzlichen Wert», so Westermann, CEO von Wesound. Beim Schweizer Versicherer Mobiliar setzt man bereits akustische Akzente und verschafft sich damit Gehör. «Wir haben die Musik in der Warteschleife der Telefonhotline abgeschafft. Stattdessen werden jetzt die Geschichten der Schadensskizzen vorgetragen», so Michèle Rodoni, Leiterin Markt Management von der Mobiliar.

Statt Content-Masse setzt man bei Coop auf gezielte Ansprache der Kunden durch Regionalität und Individualisierung. Kommunikation in verschiedenen regionalen Dialekten stärken die Sympathie der Kunden . «Das schafft Identifikation mit der Marke», sagte der Leiter Marketingkommunikation von Coop Sacha Zuberbühler.

Olaf Hartmann, Geschäftsführer des Multisense Instituts brach eine Lanze für die nicht digitalen Kommunikationskanäle wie Print und TV. Diese seien heute zu Unrecht untervertreten. Multisensuale Kommunikation unter Einbezug von Haptik und Sound ist für die Übermittlung vieler Markenbotschaften der Königsweg.

Award für Praxis und Wissenschaft

Am Schweizer Markenkongress vergab die Swiss Academy of Marketing Science Award erneut den «Rigour & Relevance Research Award» für ein besonders praxisnahes Forschungsprojekt. Diesen erhielt 2019 Tim Böttger für seine Forschungsarbeit zum Thema «

Customer Inspiration». Laut Böttger setzt die heute übliche Messung der Kundenzufriedenheit viel zu spät in der Customer Journey an.

Am Schweizer Markenkongress nahmen am Dienstag im Zürcher Hotel The Grand Dolder rund 500 Markenentscheider teil. Die Veranstalter sind das ESB Marketing Netzwerk, die HTP St. Gallen und die Universität St. Gallen.

Weitere Impressionen vom Schweizer Markenkongress finden Sie in der persoenlich.com-Photobox.

Eine Landschaft aus 900 Marken

Pünktlich zum Schweizer Markenkongress präsentiert sich die Schweizer Markenlandschaft markenlandschaft.ch in neuem Kleid. Das Onlineportal existiert bereits seit 2009. Als eigentlicher Atlas der Schweizer Marken wird es laufend aktualisiert und enthält inzwischen 900 Marken mit Schweizer Wurzeln. Die Site bildet Verwandtschaften, Branchenbezüge und Besitzverhältnisse ab und bietet damit einen einmaligen Überblick zu wirtschaftlichen, kulturellen und inhaltlichen Aspekten der Schweizer Markenlandschaft. Zudem bietet die Plattform tagesaktuelle News aus der Markenszene. Im neuen Markenblog werden relevante Themen von Markenfachleuten eingehend beleuchtet und kommentiert, wie es in einer Mitteilung heisst.

Unknown_129

Die Top-500 der Schweizer Marken sind weiterhin als Poster erhältlich, genauso wie das Swissness-Poster, welches ein Swissness-Ranking von 200 ausgewählten Marken abbildet. Die Markenlandschaft ist ein Non-Profit-Projekt von Evoq in Kooperation mit HTP St.Gallen. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190821

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.