11.04.2024

#letsmuseeum

Einheimische erzählen Touristen von Zürich

Das Entwicklungsbüro hat einen kostenlosen Audioguide für die Limmatboote in Zürich kreiert.
#letsmuseeum: Einheimische erzählen Touristen von Zürich

Seit 2017 ist #letsmuseeum als Entwicklungsbüro für Vermittlungsformate aller Art in der Deutschschweiz aktiv. Nun hat das Team ein kostenloses Hörerlebnis für die Fahrgäste der Limmatboote entwickelt, wie es in der Mitteilung heisst. Die Agentur setzt auf persönliches und emotionales Storytelling: Der Audioguide umfasst Geschichten aus der Perspektive verschiedener Zürcherinnen und Zürcher, die in Fluss- oder Seenähe leben und arbeiten. Historische Fakten ergänzen die authentischen Berichte.

Die «ZSG Tour»-App ist die kostenlose Audio-App der Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft (ZSG), verfügbar für iOs und Android. Einmal installiert, werden die Passagiere auf der Fahrt über die Limmat und den See von persönlichen Geschichten begleitet. Sechs Einheimische gewähren Einblicke in ihren Alltag an oder auf der Limmat und dem See. Durch die lebendigen Erzählungen sollen die Zuhörenden Zürich aus der Perspektive von Locals kennenlernen und erfahren, wie unterschiedlich diese sein können. Wo die einen planschen und Sonne tanken, arbeiten andere. Wo manche ins Wasser springen, fischen andere etwas heraus.

Die Geschichten werden von faszinierenden und wissenswerten Informationen über die Sehenswürdigkeiten ergänzt, heisst es weiter. So wird der Audioguide zum persönlichen Reiseführer, der einen etwas anderen Blick auf Zürich ermöglicht. Er ist in Deutsch (Hochdeutsch) und Englisch verfügbar.

Der Inhalt wurde von mehreren Entwicklerinnen und Entwicklern von #letsmuseeum erstellt. Interviews mit echten Personen dienten als Grundlage für die persönlichen Berichte, die dann fiktiven Personen zugeschrieben und mit ausgewählten historischen Fakten angereichert wurden. Dabei standen dem Projekt zwei Historiker als Experten zur Seite. Die Berichte wurden bewusst mit Laiensprechern mit schweizerdeutschem Akzent im Tonstudio aufgenommen, um das Hörerlebnis authentisch zu gestalten. Für jeden Streckenabschnitt steht ein Bericht bereit, wodurch die Geschichten abgeschlossen sind. (pd/wid)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.