23.06.2024

UBS

«Ich habe viel positives Feedback erhalten»

Als Hauptpartnerin des Schweizerischen Fussballverbands hat die UBS eine grosse Kampagne lanciert. Die Initiative «Ein Team sind immer alle» feiert alle, die zum Erfolg der Fussballnati beitragen. Aydin Sahin, UBS-Marketingchef Schweiz, mit Details zur Werbeoffensive.
UBS: «Ich habe viel positives Feedback erhalten»
«UBS sponsort nicht einfach elf Fussballspieler auf dem Platz, sondern engagiert sich breit und tief für den Schweizer Fussball», so Aydin Sahin, Head Marketing & Digital Sales bei UBS Switzerland. (Bild: zVg)

Aydin Sahin, die UBS fällt durch eine gross angelegte Werbekampagne für die Schweizer Fussballnationalmannschaft auf, bei welcher Sie seit dem Wegfall der Credit Suisse Hauptsponsor sind (persoenlich.com berichtete). Wo stellten sich für Sie Hauptherausforderungen?
Die Credit Suisse hat sich viele Jahre im Schweizer Fussball engagiert und Fussstapfen hinterlassen. Wir wollen aber auch unsere eigene Geschichte schreiben, die in den Köpfen hängen bleibt. Ich denke, das ist uns ganz gut gelungen. Zumindest habe ich viel positives Feedback erhalten. Im Kern geht es darum, dass wir alle emotional abholen, sowohl die Kundinnen und Kunden, Mitarbeitende, aber auch die breite Öffentlichkeit.

Wieviel Zeit benötigten Sie für diese Kampagne?
Wir haben mit der Kernarbeit im Dezember 2023 angefangen.

In welchen Medien wird die Kampagne verbreitet?
Wir aktivieren die Initiative über viele digitale und nicht digitale Kanäle: von Social Media wie Instagram, Snapchat, TikTok bis hin zu TV, (Digital) Out of Home und auch Print sowie aufmerksamkeitsstarke Platzierungen wie die Megaposter am Paradeplatz. Daneben bespielen wir auch alle unseren eigenen Kanäle – wie die E-Screens in Filiale – und zu guter Letzt aktivieren wir die Idee auch über Kundenanlässe, Autogrammstunden mit der Nati in den Regionen oder Ticketpromotionen für die Vorbereitungsspiele.

Welches ist die Idee hinter der Kampagne?
UBS sponsort nicht einfach elf Fussballspieler auf dem Platz, sondern engagiert sich breit und tief für den Schweizer Fussball, denn sie ist, als Hauptpartnerin des Schweizerischen Fussballverbandes auch Partnerin für alle Junioren-Nationalteams, für den Frauenfussball und natürlich auch für alle, die neben dem Platz sich darum kümmern, dass auf dem Platz die Leistung abgerufen werden kann. Das fassen wir unter «Ein Team sind immer alle» zusammen. Dazu gehören auch alle Schweizer Nati-Fans und alle Mitarbeitenden. Wenn der Anpfiff ertönt, steht die Seele der Nation auf dem Platz. Das wollten wir mit unserem Spot und dem Key Visual emotional einfangen.

Nun ist die Nationalmannschaft mit dem Sieg gegen Ungarn phänomenal gestartet. Werden Sie die Kampagne auch dem Turnierverlauf anpassen?
Unser «Muhrakel» wird beispielsweise bei einem Weiterkommen der Nati auch weitere Spiele der Schweiz tippen. Auch kundenbezogene Aktivitäten werden auf die K.-o.-Runde angepasst. Wir passen unsere Ads auch in-game an, das heisst kontextsensitive Display Ads im Blick passen sich dem Spielverlauf an.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von UBS Schweiz (@ubsschweiz)

Werden Sie selbst noch in Deutschland vor Ort sein?
Die Präsenz in Deutschland liegt klar im Fokus auf unseren Kunden und unseren Kundenberatern- und -beraterinnen. Hier haben wir an den Spieltagen vor dem Spiel und nach dem Spiel tolle Aktivitäten geplant. Darüber hinaus fiebern wir mit unseren Kundinnen und Kunden auch in der Schweiz mit, da wir bei den Schweiz-Spielen bei Client Viewings mit ihnen zusammenkommen und gemeinsam feiern.


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.