03.08.2020

Credit Suisse

Roman Reichelt neu globaler Marketingchef

Der 38-Jährige wird sowohl das Schweizer wie auch das internationale Marketing in Personalunion führen.
Credit Suisse: Roman Reichelt neu globaler Marketingchef
Reichelt leitet bereits seit anderthalb Jahren die Schweizer Marketingabteilung der Credit Suisse. (Bild: zVg.)

Der vergangene Woche angekündigte Umbau der Credit Suisse hat auch Auswirkungen auf das Marketing. Wie aus einem am Montag publizierten Schreiben an die betroffenen Werbeagenturen zu entnehmen ist, wurde Roman Reichelt neu auch noch zum globalen Marketingchef der zweigrössten Schweizer Bank ernannt.

Reichelt leitet bereits seit anderthalb Jahren die Schweizer Marketingabteilung der Credit Suisse. Der 38-jährige Deutsche war Anfang 2019 zur Credit Suisse gekommen, engagiert hat ihn der damalige Schweiz-Chef Thomas Gottstein, der mittlerweile zum CEO der ganzen Bank aufgestiegen ist. Bekannt wurde Reichelt durch sein sechsjähriges Engagement als Marketingchef bei der Migros, wo er das zweitgrösste Werbebudget der Schweiz verwaltete und somit auch für den Auftritt des «orangen Riesen» zuständig war.  

Marketingteams bleiben momentan bestehen

Gemäss der Mitteilung an die betroffenen Agenturen werden die Marketingteams auf Schweizer und globaler Ebene für den Moment unverändert weiterbestehen. Was bedeutet, dass für alle Projekte die Ansprechpartner die gleichen bleiben, so die Credit Suisse in ihrem Schreiben.

Reichelt hat einen Master für Medienwirtschaft der Universität Siegen sowie Diplome von der IMD Lausanne, von der Harvard Business School sowie dem französischen Insead. Er ist verheiratet und lebt ausserhalb von Zürich. (pd/ma)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200925

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.