07.05.2019

Best of Content Marketing

Sechs Gold-Awards für die Schweiz

Bei Europas grösstem Content-Wettbewerb gehen in Hamburg ausserdem zehn Silber-Awards in die Schweiz.

Mit mehr als 700 Einreichungen ist der «Best of Content Marketing Award» der grösste Wettbewerb für inhaltsgetriebene Unternehmenskommunikation in Europa. Die Preisverleihung fand am Dienstagabend in Hamburg statt.


Gold gewinnen folgende sechs Schweizer Projekte:


«Social Media Coop Hello Family»
für Coop von Dreifive in der Kategorie «Customer: Social Media».

«Ich bin sehr stolz und kann meine Freude kaum in Worte fassen. Besonders stolz bin ich auf das gesamte Team, welches hinter diesem Award-Gewinn steht», sagt Marleen Albert, Head of Social Media bei Dreifive, im persoenlich.com-Interview. «Gemeinsam mit unserem Kunden ‹Coop Hello Family› schaffen wir emotionale, relevante und spannende Inhalte, welche die User aktivieren, unterhalten, überraschen und natürlich auf die Unternehmensziele einzahlen.»



MySwitzerland «Upgrade Your Winter»
für Schweiz Tourismus von Festland in der Kategorie «Customer: Magazine B2C Tourismus und Verkehr».

Beim Magazin «MySwitzerland», das jeweils in enger Zusammenarbeit mit dem Content-Team von Schweiz Tourismus entsteht, werden die Möglichkeiten der Magazingestaltung voll ausgeschöpft. «Wichtig ist immer, dass man sich bewusst ist, dass man bei Kundenmagazinen die Messlatte mindestens so hoch legen muss wie bei bezahlten Magazinen. Denn eigentlich hat sie ja niemand bestellt», wird Katrin Bohrer, Art Directorin bei Festland, in einer Agenturmitteilung vom Dienstag zitiert.



Kundenmagazin «Swisslife»
für Swiss Life Schweiz von Mediaform, Christoph Grenacher und Festland Agentur in der Kategorie «Customer: Magazine B2C Finanzen / Versicherungen / Gesundheitswesen».

«Wir freuen uns sehr über die Anerkennung der BCM-Fachjury. Sie zeigt, dass unser Magazin auch im zehnten Jahr seines Erscheinens frisch, spannend und zeitgemäss ist. Und dass die inhaltliche Fokussierung auf den Unternehmenszweck von Swiss Life – die Selbstbestimmung der Menschen – verstanden und geschätzt wird», wird Martin Läderach, Leiter Kommunikation von Swiss Life Schweiz, in einer Mitteilung zitiert. Das Kundenmagazin «Swisslife», von Christoph Grenacher (Mediaform) als Projektleiter betreut und von der Agentur Festland gestaltet, erhielt auch noch einen silbernen Award in der Kategorie «Cover».



«Gomagazin»
von Basel West Unternehmenskommunikation für IVCG Publikationen in der Kategorie «Customer: Magazine B2C Non‐profit / Verbände / Institutionen».



«What About You?»
von Crafft Kommunikation in der Kategorie «Internal: Bewegtbild Employer Branding».

Foto 07.05.19, 23 10 31

«Make something you love» lautete das interne Briefing ans Crafft Digitalteam. Auf Instagram sollte ein authentisches und nahbares Bild der Agentur vermittelt werden – charmant, humorvoll, auf hohem Standard produziert. In der regelmässig erscheinenden Videoserie werden die 25 Agenturmitarbeiter einzeln interviewt, beziehungsweise verhört. Denn für den Dreh wurde ein Meetingraum kurzerhand in eine Verhörzelle umgewandelt samt altem Aufzeichnungsgerät und Scheinwerferlicht. Die persönlichen Fragen wurden auf jeden Mitarbeiter zugeschnitten, jedoch bis zum Dreh geheimgehalten. So entstanden Mitarbeitervideos mit viel Charakter, Überraschung und Witz, wie die Agentur Crafft schreibt.



«Mission Nemo: Kommunikation der digitalen Transformation bei der Comet Group»
für Comet Group von Swisscontent in der Kategorie «Internal: Multichannel».

Bildschirmfoto 2019-05-07 um 19.05.27

«Mit der ‹Mission Nemo› hat die Comet Group die Reise in die digitale Zukunft des Unternehmens gemeinsam mit ihren Mitarbeitenden auf der ganzen Welt angetreten. Auftrag der Mission ist es, Themen, wie künstliche Intelligenz, Industrie 4.0, Robotics, Internet of Things, Augmented Reality, Virtual Reality und viele mehr erlebbar zu machen. Die kanalübergreifende und verzahnte Kommunikationsstrategie bindet die Mitarbeiter alle zwei Monate über eine neue Aktion in die Reise ein», heisst es in einer Mitteilung von Swisscontent.



Weitere Gewinner und Informationen zum BCM-Award finden Sie hier oder in diesem PDF (blau markierte gewannen Gold, die anderen Silber). (cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Martin Zimper, 08.05.2019 11:21 Uhr
    Gratulation allen Schweizer Gewinnern! Ich freue mich, dieses Jahr wieder in der BCM-Jury im Bereich Bewegtbild gewesen zu sein.
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201025

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.