11.08.2019

CH Media

1600 Leser wanderten mit «Aargauer Zeitung»

Zum zehnten Mal lud die AZ zum Leserwandern. Das Interesse war gross. Am Sonntag fand die letzte Etappe statt.
CH Media: 1600 Leser wanderten mit «Aargauer Zeitung»
Auf den 15 Etappen der Leserwanderung habe es keine Unfälle gegeben. (Bilder: zVg.)

Mit der Etappe im Freiamt von Bettwil auf den Horben (knapp 13km) ist am Sonntag die Leserwander-Saison der «Aargauer Zeitung» und ihrer Partnerzeitungen «bz», «Solothurner Zeitung», «Oltner Tagblatt» und «Limmattaler Zeitung» zu Ende gegangen. Insgesamt wanderten 1573 Leserinnen und Leser auf 153 Kilometern mit, darunter jeweils Prominente aus den Regionen – Politikerinnen und Politiker aus Nationalrat, Grossrat und Regierungsrat, heisst es in einer Mitteilung.

Image-1


AZ-Wanderleiter war Samuel Schumacher, Ressortleiter Ausland der CH-Media-Redaktion. Von Verlagsseite sei das Leserwandern von Claudia Mäder begleitet worden. Auf den 15 Etappen habe es keine Unfälle gegeben, dafür Überraschungen – so tauchte am 1. August die Regionalpolizei Lenzburg auf und verteilte der Wanderschar Ovo-Riegel.

IMG_3500


(pd/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190820

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.