17.12.2017

Wochenzeitung

Chefredaktorin Susan Boos hört auf

Die 54-Jährige leitet die Redaktion der WOZ nur noch bis Ende Jahr. Die Nachfolge steht noch nicht fest.
Wochenzeitung: Chefredaktorin Susan Boos hört auf
Susan Boos, Redaktionsleiterin der «Wochenzeitung», hier im SRF-«Medienclub», gibt ihre Funktion Ende Jahr ab. (Bild: Keystone/Christian Beutler)

Seit 2005 ist Susan Boos Redaktionsleiterin der «Wochenzeitung». Ende Jahr hört sie auf, 13 Jahre seien genug. «Die ‹Wochenzeitung› steht heute solide da, die Abozahlen steigen – völlig gegen den Trend – stetig an. Jetzt sollen Jüngere ran», sagt Boos zur «NZZ am Sonntag».

Boos will gemäss NZZaS eine Auszeit nehmen und danach als gewöhnliche Redaktorin und Reporterin zur WOZ zurückkehren. Die Suche nach einer Nachfolge läuft.

Bei der «Wochenzeitung» teilen sich rund 50 Angestellte 32 Vollzeitstellen. Alle werden, wie Boos auch, mit einem Einheitslohn von 5000 Franken entschädigt (persoenlich.com berichtete). (cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar