15.03.2022

Nebelspalter

Christian Keller ist neuer Geschäftsführer

Der Herausgeber und Gründer von Prime News in Basel löst per sofort Christian Fehrlin ab.

Per sofort wird Christian Keller, Herausgeber und Gründer von Prime News in Basel, Geschäftsführer des Nebelspalters. Der 39-Jährige löst Christian Fehrlin ab, der diese Funktion in der Aufbauphase mit Erfolg ausgeübt hat, wie es in einer Mitteilung heisst.

e02fb5d3355e190efb5c12312b5d8a60

Fehrlin ziehe sich zurück, um sich wieder voll und ganz seinem Unternehmen Deep Impact in Winterthur zu widmen. «Ich danke Christian für den ausserordentlichen und glänzenden Einsatz. Ohne ihn hätten wir den digitalen Nebelspalter nie so rasch und nachhaltig ins Leben rufen können», lässt sich Markus Somm, Verleger und Chefredaktor des Nebelspalter, zitieren. Fehrlin und seine Firma bleiben Technologiepartner.

Christian Keller, promovierter Historiker und Offizier der Schweizer Armee, hatte als Lokalchef die Basler Zeitung «massgeblich und unverkennbar geprägt». Danach zog er als Unternehmer die Prime News hoch, «die zur Zeit wohl einzige Online-Plattform der Schweiz, die sich im Lokalen selber finanziert – ohne Subventionen und ohne Mäzene», heisst es in der Mitteilung weiter. Keller werde seine Firma in Basel weiterhin selbst leiten, die Geschäftsführung des Nebelspalter übernehme er im Mandatsverhältnis.

Markus Somm: «Dass Christian Keller uns künftig mit seiner Energie, seinem kommerziellen Sachverstand und seinem publizistischen Gespür vorantreiben wird, erfüllt mich mit besonderer Genugtuung. Selten habe ich mit jemandem lieber zusammengearbeitet.» (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221210

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.