14.10.2021

Neuer Berner Journalismus

Das Medium wird «Hauptstadt» heissen

Am 19. Oktober startet das Crowdfunding für ein neues, lokales Onlineportal für den Grossraum Bern.

Der Neue Berner Journalismus (NBJ) hat nun einen Namen. Am Donnerstag wurde bekanntgegeben, dass das geplante Medium «Hauptstadt» heissen wird.


Seit knapp einem Jahr treibt eine Gruppe von Journalistinnen und Journalisten unter dem Arbeitstitel «Neuer Berner Journalismus» ein Projekt für ein neues, lokales Onlineportal für den Grossraum Bern voran (persoenlich.com berichtete). Am Dienstag, den 19. Oktober wird eine einmonatige Crowdfunding-Kampagne gestartet, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Kampagne wird gleichentags an einer Medienkonferenz näher vorgestellt.

«Wir verstehen das Crowdfunding nicht nur als Kampagne zum Geldsammeln, sondern vor allem als Markttest für den Medienplatz Bern», heisst es in der Einladung zur Medienkonferenz. Wenn die «Hauptstadt» in dieser Zeit eine genügend grosse Zahl von Abonnentinnen und Abonnenten finde, sei der Beweis erbracht, dass für ein neues, lokales Onlinemedium eine Nachfrage bestehe. 120 Franken wird ein Abo laut des am Donnerstag verschickten Newsletters kosten.

Während der Crowdfundingphase mietet sich die «Hauptstadt»-Projektgruppe im derzeit geschlossenen Restaurant Chun Hee in der Berner Altstadt ein. Das Lokal wird laut Mitteilung als Arbeitsplatz, Diskussions- und Veranstaltungsort genutzt. «Obschon wir ein Onlineportal planen, ist uns physische Präsenz auch für das spätere Medium sehr wichtig.» (pd/cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Ruedi Steiner
18.10.2021 14:20 Uhr
Wowh, da freue ich mich auf guten Journalismus. Den Titel finde ich eingängig - ob Bern eine Hauptstadt ist, interessiert mich weniger. Was ich allerdings schwierig finde ist eher psychologischer Art: wie soll sich ein Münsinger oder eine Könizerin angesprochen fühlen. Auch wenn ihr sagt, die Aglomeration und sogar der ganze Kanton ist mitgemeint, finde ich den Titel für Menschen ausserhalb der Stadtgrenzen schlicht falsch und für ihre Anliegen uninteressant. Schade um die Unterstützung aus dem wichtigen Umland. PS: ich wohne mitten in Bern
Sebastian Renold
15.10.2021 11:35 Uhr
Die Schweiz hat keine Hauptstadt Siehe dazu => https://boris.unibe.ch/41280/1/bundesstadt_bern.pdf
Mark Balsiger
15.10.2021 11:13 Uhr
Der Name «Hauptstadt» ist eingängig, die visuelle Umsetzung ein Wurf. Well done. Jetzt kommt es auf die Bernerinnen und Berner an, sich am Crowdfunding zu beteiligen und so einer zweiten publizistischen Stimme in Bern den Start zu ermöglichen. Es darf nicht sein, dass sich das Monopol von Tamedia festsetzt.
Peter Amstutz
15.10.2021 09:35 Uhr
Wozu die Aufregung? Zur Hauptstadtfrage "Bern" gibt's schliesslich Fakten. Bei der Gründung des schweizerischen Bundesstaates entstand eine Kontroverse darüber, ob die Schweiz eine Hauptstadt brauche und wem diese Ehre zufallen solle. Am 28. November 1848 wählte die Bundesversammlung Bern zum Bundessitz der Schweiz. Sie wird jedoch nicht Haupt-, sondern Bundesstadt genannt und ist nur de facto, aber nicht de jure Hauptstadt der Schweiz. Rechtlich (in der Bundesverfassung) sind weder «Bundesstadt» noch «Hauptstadt» festgeschrieben. Bern ist aber die Hauptstadt des Kantons Bern. Womit der Rahmen der journalistischen Wahrnehmung des neuen Blättlis "Hauptstadt" auch schon abgesteckt wäre... Weil Bern alle Zentrumsfunktionen einer Hauptstadt erfüllt, verwendet der Gemeinderat von Bern (Exekutive) nuerdings unbekümmert den Begriff «Hauptstadt» - wider besseres Wissen. An den Faken ändert das allerdings nichts!
Oliver Kamer
14.10.2021 18:53 Uhr
Ich nehme mal ganz frech an, dass die beiden Kritiker nicht auch Bern sind. Die meisten Berner sehen Bern durchaus als "Houptstadt" und freue mich auf das Projekt.
Erich Heini
14.10.2021 11:44 Uhr
Bern ist nicht 'Hauptstadt', sondern Bundesstadt. Also starten die mit einem Geburtsfehler.
Rudolf Penzinger
14.10.2021 11:16 Uhr
Der Titel ist schon einmal falsch: Nach traditionellem Verständnis ist Bern nicht die "Hauptstadt", sondern die "Bundesstadt". Die Schweiz besitzt keine Hauptstadt. "Bern, du edler Schweizerstern!"
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.