28.11.2018

Auszeichnung für Fachmedien

Fritz und Fränzi holt den Q-Award

«Yes! We did it again», freut sich Chefredaktor Nik Niethammer. Sein Magazin wurde für den klaren Fokus ausgezeichnet.
Auszeichnung für Fachmedien: Fritz und Fränzi holt den Q-Award
Der Q-Auszeichnung wird vom Verband Schweizer Medien jährlich an eine Medienmarke mit qualitativ herausragendem Angebot vergeben. (Bild: facebook.com/nik.niethammer)
Bei der Verleihung des Q-Awards an der Trendtagung Fach- und Spezialmedien des Verlegerverbandes VSM und des Verbandes der Schweizer Fachjournalisten SFJ hat sich das Elternmagazin Fritz und Fränzi gegen die starke Konkurrenz «Schlussgang» und «Wandern.ch» durchgesetzt.

Die Publikation wurde von der Jury für die breite Palette an Dienstleistungen, den klaren Fokus und vor allem auch den Erfolgsnachweis im Nutzer- und Werbemarkt als die herausragende Special-Interest-Publikation des Jahres ausgezeichnet. Dies teilt der VSM im Anschluss an die Preisverleihung mit.

«Yes! We did it again. Fritz+Fränzi gewinnt nach 2014 zum zweiten Mal den Q-Award für das beste Fachmagazin des Jahres. Grosse, sehr sehr grosse Freude», schreibt Chefredaktor Nik Niethammer am Mittwochabend auf Facebook.





Der Q-Auszeichnung wird vom Verband Schweizer Medien jährlich an eine Medienmarke mit qualitativ herausragendem Angebot vergeben. 2019 wird es erstmals auch eine Kategorie für reine Digitalpublikationen geben. (pd/eh)


Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200601

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.