12.07.2001

AZ

Hanspeter Bürgin neuer stellvertretender Chefredaktor plus Nachrichtenchef

Der 49-jährige Journalist wechselt von einer Privatbank ein.

Die Aargauer Zeitung (AZ) verstärkt im Hinblick auf die Partnerschaft im Verbund der Mittelland Zeitung Redaktion und Redaktionsleitung. Der Verwaltungsrat hat den 49-jährigen Hanspeter Bürgin als stellvertretenden Chefredaktor und Nachrichtenchef gewählt, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst. Bei der Aargauer Zeitung wird er ein Dreierteam von Blattmachern leiten und Einsitz in die Redaktionsleitung nehmen. Als Nachrichtenchef wird er Stellvertreter von Chefredaktor Hans Fahrländer, zusammen mit den bisherigen Stellvertretern Stefan Künzli (überregionale Ressorts) und Jörg Meier (Regionen). Hanspeter Bürgin tritt seine Stelle am 1. September an.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191019

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.