05.09.2017

Radio Energy Zürich

Jontsch wird neuer Morgenshow-Moderator

Jetzt ist es offiziell: Jonathan Schächter kehrt nach seinem Deutschland-Abstecher zum Zürcher Sender zurück. Nächste Woche ist der 35-Jährige wieder on air und wird dann abwechselnd mit Roman Kilchsperger auf Energy Zürich zu hören sein.
Radio Energy Zürich: Jontsch wird neuer Morgenshow-Moderator
Hatte Heimweh und kehrt zurück in die Schweiz zu Energy Zürich: Jonathan «Jontsch» Schächter. (Bild: zVg.)
von Christian Beck

Für Branchenkenner lag es auf der Hand: Jontsch wird neuer Morgenshow-Moderator bei Energy Zürich. Als vor knapp zwei Wochen bekannt wurde, dass Jonathan Schächter seinen Morgenshow-Job bei SWR3 an den Nagel hängt und er zurück in die Schweiz kommt, brodelte die Gerüchteküche. Am Swiss Radio Day war die Rückkehr von Schächter eines der Gesprächsthemen in der Mittagspause (persoenlich.com berichtete). Der 35-Jährige wollte sich damals noch nicht äussern.

Nun aber bestätigt der Zürcher gegenüber persoenlich.com sein Engagement: «Zürich und Energy gehören für mich zusammen. Ich bin in dieser wunderbaren Stadt aufgewachsen. Energy war der erste grosse Milestone meiner Karriere.» Einerseits habe ihn das Heimweh geplagt, andererseits habe er unbedingt zurück zum grössten Privatradio der Schweiz wollen, so Schächter. «Die Zeit bei SWR3 hat mich unglaublich inspiriert. Ich freue mich jetzt enorm auf die neue Herausforderung bei Energy.»

Auch Roman Kilchsperger freut sich

Schächter folgt bei «Energy Mein Morgen» auf Patrick Hässig, der sich nun zum Pflegefachmann ausbilden lässt (persoenlich.com berichtete). Der Radiomann wird – abwechselnd mit Roman Kilchsperger und gemeinsam mit Fabienne Wernly – die Hörer in den Tag begleiten. «Welcome back! Ich hoffe, Jontsch hat die letzten Jahre nichts von dem verlernt, was ich ihm mühsam beigebracht habe», so Kilchsperger.

Dem pflichtet auch Programmleiter Roger Spillmann bei: «Vom Praktikanten zum Morgenshow-Moderatoren – Jontsch hat bei Energy eine steile Karriere hingelegt. Wir freuen uns sehr auf seine Rückkehr», sagt Spillmann auf Anfrage. Am Mittwoch, 13. September 2017, ist Schächter zum ersten Mal bei Energy Zürich auf Sendung.

Über sieben Jahre lang war Schächter bereits bei Energy Zürich. 2012 wechselte er zur «Abig-Show» des Stadtkonkurrenten Radio 24, wo er bis 2016 moderierte (persoenlich.com berichtete).

 



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240415

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.