16.03.2021

Vier Abgänge in der Wirtschaft

Laura Frommberg verlässt Tamedia

Die stellvertretende Tamedia-Wirtschaftschefin hat gekündigt. Laura Frommberg gehört zu den 115 Absenderinnen des Protestschreibens. Das Arbeitsklima ist jedoch nicht der einzige Grund für ihren Abgang. Neben ihr gehen drei weitere.
Vier Abgänge in der Wirtschaft: Laura Frommberg verlässt Tamedia
Seit vier Jahren arbeitet sie bei Tamedia. Nun hat Laura Frommberg ihre Stelle als stellvertretende Wirtschaftschefin per Ende Juni gekündigt. (Bild: zVg)
von Edith Hollenstein

«Ich bin stolz, dass es mir gelungen ist, eine kompetente Redaktorin ins Team zu holen», sagte im Jahr 2016 ihr damaliger Chef, bevor Laura Frommberg bei Tamedia im Wirtschaftsressort startete. Nun zieht die 34-jährige Wirtschaftsjournalistin weiter. Wie sie gegenüber persoenlich.com bestätigt, hat sie ihre Stelle als stellvertretende Wirtschaftschefin per Ende Juni gekündigt. «Ich werde mich künftig vollumfänglich dem Projekt Aerotelegraph widmen. Das Portal läuft sehr gut und ich freue mich sehr, mich nun ganz dort einbringen zu können.»

Frommberg hat Aerotelegraph.com 2010 zusammen mit Stefan Eiselin gegründet. Das Luftfahrt-Nachrichtenportal will dieses Jahr wichtige Projekte lancieren. Zudem brauche die Redaktion mehr Aufmerksamkeit, so Frommberg. «Das sicher wichtigste und anspruchsvollste Projekt ist der kostenpflichtige Club-Service mit Talks und Rabattangeboten.»

«Arbeitsatmosphäre war teilweise hinderlich»

Mit Frommberg verliert das Tamedia-Wirtschaftsressort nach Karin Kofler (persoenlich.com berichtete) eine weitere Frau. Geht auch Frommberg aus «Resignation und Frust darüber, dass sich die Situation für die Frauen auf den Tamedia-Redaktionen trotz anderslautender Statements nicht verbessert hat», wie es im kürzlich öffentlich gewordenen Protestbrief von Tamedia-Frauen heisst? Wie der SonntagsBlick schreibt, haben dort mittlerweile 115 Frauen unterschrieben, und in einem zweiten Schreiben 125 Männer.

«Ja und nein», sagt Frommberg. «Ich gehöre zu den Absenderinnen des Schreibens, das heisst, auch ich habe die Arbeitsatmosphäre teilweise als hinderlich erlebt. Meine Lust und meine Kraft, gegen eingespielte Muster anzukämpfen, hat mit der Zeit abgenommen. Gleichzeitig war ich ja immer neben meiner Tätigkeit auch für Aerotelegraph.com tätig. Die Chance, dieses Standbein zu vergrössern und mich dort voll und ganz zu engagieren, möchte ich nun nutzen», erklärt sie.

Stelle intern ausgeschrieben

Laura Frommberg, spezialisiert auf Konsumthemen, arbeitet seit vier Jahren bei Tamedia. Vorher war sie stellvertretende Finanz-Ressortleiterin der Handelszeitung bei Ringier Axel Springer.

Bei Tamedia wurde die Nachfolgesuche gestartet. «Es fanden erste Gespräche statt, und wir haben die Stellen intern ausgeschrieben», schreibt Wirtschaftschef Peter Burkhardt auf Anfrage von persoenlich.com. Er weist darauf hin, dass neben Frommberg und Kofler zwei weitere langjährige Redaktoren sein Team verlassen haben: Dominik Feusi, der zum Nebelspalter wechselte und Robert Mayer. Mayer wechselte als Kommunikationsverantwortlicher ins Kadervermittlungsbüro Guido Schilling AG, das für seinen Schilling-Report und andere Publikationen bekannt ist.

Zusammenhang mit dem Arbeitsklima?

Auf die Frage, ob die Abgänge der beiden Frauen Kofler und Frommberg allenfalls in Zusammenhang stünden mit dem schwierigen Arbeitsklima sagt Burkhardt: «Zu den individuellen Gründen kann ich keine Stellung nehmen, sondern das können nur die betreffenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst beantworten.»

Das Tamedia-Wirtschaftsressort schreibt Texte für SonntagsZeitung, Tages-Anzeiger, Berner Zeitung, Der Bund, Basler Zeitung, Landbote, Zürcher Unterländer, Zürichsee-Zeitung, Langenthaler Tagblatt, Thuner Tagblatt und für den Berner Oberländer.



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.