09.07.2001

20 Minuten

Markus Eisenhut neuer Chefredaktor

Der 38-Jährige wechselt vom Tages-Anzeiger ein.

Markus Eisenhut (Bild) wird neuer Chefredaktor der Pendlerzeitung 20 Minuten. Dies bestätigte Verlagsleiter Rolf Bollmann gegenüber "persoenlich.com". Der 38-Jährige werde den eingeschlagenen publizistischen Kurs weiter verfolgen und die angestrebte Integration von Printausgabe und Online-Portal realisieren. Eisenhut, zur Zeit noch stellvertretender Dienstchef des Tages-Anzeigers, war zuvor als Nachrichtenchef bei der SonntagsZeitung und als Sportchef von Blick und SonntagsBlick tätig. Er löst Rico Brazerol ab, der die Gratiszeitung seit dem überraschenden Tod des damaligen Chefredaktors Urs Weber im vergangenen Dezember interimistisch geleitet hatte ("persoenlich.com" berichtete). Im März hatte die geplante Ernennung von Danni Härry (Berner Zeitung) zum neuen Chefredaktor zu einem Eklat geführt. Gleichentags wurde bekannt, dass Rolf Bollmann an der VR-Sitzung am Montag neu zum Geschäftsführer der 20 Minuten (Schweiz) AG ernannt wurde.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191019

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.