21.03.2014

Spiegel

Mathieu von Rohr wechselt den Posten

Der Paris-Korrespondent wird stellvertretender Leiter des Auslandressorts.

Der Schweizer Mathieu von Rohr kehrt nach drei Jahren als Bürochef in Paris in die Hauptredaktion des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" nach Hamburg zurück. Er wird dort die stellvertretende Leitung des Auslandressorts übernehmen, wie er auf Twitter bekanntgab.

Von Rohr schreibt seit 2006 für den "Spiegel". Davor war er unter anderem Redaktor bei der "Basler Zeitung" und absolvierte die Henri-Nannen-Journalistenschule. Für seine Texte wurde er mehrfach ausgezeichnet. (lmy)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar