23.01.2020

SRF

«Medientalk» diskutiert über «Streaming Wars»

Die Eidgenössische Medienkommission fordert die Regulierung von Anbietern wie Netflix, Apple oder YouTube.
SRF: «Medientalk» diskutiert über «Streaming Wars»

Soll man Streaming-Anbieter und Plattformen wie Netflix, Apple oder YouTube regulieren? Ja, sagt die EMEK in einem brisanten Positionspapier, das in den nächsten Tagen erscheinen wird. Die Eidgenössische Medienkommission berät den Bundesrat in Medienfragen. Fernsehsender wie SRF sollten ihr Angebot überdenken, schreibt die EMEK. Es brauche jetzt einen klaren Leistungsauftrag. Was dafür spricht – und was dagegen, darüber wird im «Medientalk» mit Manuel Puppis (EMEK/Universität Fribourg) und Markus S. Kleiner (Digital-Experte der SRH Berlin University of Applied Sciences) diskutiert.

Ein weiteres Thema ist Keystone-SDA. Die Nachrichtenagentur prüft die Aufspaltung in einen gewinnorientierten und einen Non-Profit-Bereich. Im «Medientalk» spricht COO Jann Jenatsch über die Aufteilungspläne, darüber, dass der Auslandsteil von Keystone-SDA künftig komplett von der DPA stammen wird und warum sich die Agentur auch um Stiftungsgelder bewirbt.

Der «Medientalk» wird am Samstag, 25. Januar 2020, ab 10.33 Uhr auf Radio SRF 4 News ausgestrahlt. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200225

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.