23.05.2020

SRF

Moderator Franz Fischlin verletzt sich

Der 57-Jährige erleidet einen Haushaltsunfall. Seine «Tagesschau»-Kolleginnen springen ein.
SRF: Moderator Franz Fischlin verletzt sich
Fällt wegen eines Haushaltunfalls aus: SRF-Moderator Fischlin. (Bild: SRF)

Der «Tagesschau»-Moderator Franz Fischlin hat sich im Haushalt verletzt. Dies geht aus einem Tweet hervor, den er am Freitagnachmittag absetzte. Unter dem Hashtag #diemeistenUnfällepassierenimHaushalt bedankte sich Fischlin bei seinen «flexiblen und hilfsbereiten Kolleginnen» fürs «kurzfristige Einspringen».


Was genau passiert ist, liess Fischlin offen. Er hatte aber offenbar Glück im Unglück. In den Kommentaren unter seinem Tweet schrieb der 57-Jährige, dass es halb so wild sei: «Ist zum Glück nicht viel passiert. Und Blessur schnell verheilt.» Er werde nur ein paar Tage ausser Gefecht sein.

Fischlins Arbeitskolleginnen bei der «Tagesschau», Cornelia Boesch und Andrea Vetsch, gaben ihm derweil einen Tipp für die Zukunft mit auf den Weg: Er soll doch die Hände weg vom Haushalt lassen. (cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200807

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.