26.02.2019

Radio 1

Moritz Leuenberger wird Kabarettist

Jeweils am Mittwoch nach der Matinée im Zürcher Bernhard Theater strahlt der Sender eine leicht gekürzte Version des Programms von Alt-Bundesrat Leuenberger aus.
Radio 1: Moritz Leuenberger wird Kabarettist
Moderiert einmal pro Monat das Kabarettprogramm im Bernhard Theater: Moritz Leuenberger. (Bild: zVg.)

Seit gut drei Jahren moderiert Moritz Leuenberger im Zürcher Bernhard Theater die Bernhard Matinée. Kabarettistisch beleuchtet er die Gesellschaft und aktuelle Ereignisse und empfängt Gäste aus Kunst, Kultur und Politik – jeweils einmal im Monat an einem Sonntagvormittag.

Neu ist Leuenberger in dieser Rolle auch auf dem Zürcher Privatsender Radio 1 zu hören. Jeweils am Mittwoch nach der Matinée strahlt Radio 1 zwischen 21 und 22 Uhr eine leicht gekürzte Aufzeichnung der Bernhard Matinée aus. Zudem ist die Sendung als Podcast auf radio1.ch abrufbar, wie es in einer Mitteilung heisst.

«Wir bei Radio 1 sind grosse Fans der Veranstaltung», wird Radio-1-Chefredaktor Jan Vontobel in der Mitteilung zitiert. «Kultur gehört zu unserem Sender und die Bernhard Matinée stellt ein Highlight aus dem Zürcher Kulturleben dar», so Vontobel weiter. Für das Bernhard Theater ist die Zusammenarbeit die Möglichkeit, das Projekt noch breiter bekannt zu machen. «Die Matinée ist für uns ein Herzensprojekt», so die Bernhard-Theater-Leiterin Hanna Scheuring.

Erstmals zu hören auf Radio 1 ist Leuenberger am Mittwoch, 27. Februar. Die Zusammenarbeit startet gleich mit einer hochkarätigen Besetzung: Zu Gast sind Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Frölein da Capo und Musiker Michael von der Heide. (pd/as)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.