27.11.2019

Radio 1

Neue Position des Sportchefs geschaffen

Das Privat-Radio setzt mehr auf Sport. Sportchef wird Adrian Sutter. Ebenfalls Verstärkung bringt Elena Wagen.
Radio 1: Neue Position des Sportchefs geschaffen
Der 41-Jährige gehört seit über fünf Jahren als Newsanchor, Produzent und Redaktor zur erweiterten Redaktionsleitung. (Bild: zVg.)

Der Zürcher Privatsender Radio 1 schafft neu die Position des Sportchefs, wie es in einer Mitteilung von Mittwoch heisst. Dies auch in Hinblick auf das kommende Jahr, wo mit der Fussball-Europameisterschaft, den Olympischen Sommerspielen und der Eishockey-Weltmeisterschaft in Zürich gleich drei Grossereignisse anstehen. Erster Sportchef von Radio 1 wird Adrian Sutter. Der 41-Jährige gehört seit über fünf Jahren als Newsanchor, Produzent und Redaktor zur erweiterten Redaktionsleitung. Er übernimmt das Amt des Sportchefs zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben.

«Wir sind glücklich, dass wir diese Lösung gefunden haben. Adrian verfügt über ein exzellentes Sportwissen und einen unglaublichen Drive und wird uns auch in der Planung der Berichterstattung von Sportereignissen sicher noch einen Schritt weiterbringen», lässt sich Radio 1-Chefredaktor Jan Vontobel in der Mitteilung zitieren.

20191127_145758_333


Ab Dezember verstärkt ausserdem Elena Wagen die Redaktion von Radio 1. Die promovierte Juristin hat in den letzten gut fünf Jahren beim Lokalfernsehsender Tele Top als VJ, Moderatorin und zuletzt als stellvertretende Programmleiterin gearbeitet. Sie wird bei Radio 1 als Newsredaktorin und Beitragsproduzentin arbeiten und ersetzt Nadine Landert, die den Sender Ende Jahr verlässt. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200814

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.