26.01.2001

Neuer Boss bei Radio Freiburg

Patrick Mülhauser übernimmt verwaisten Chefredaktoren-Stuhl definitiv.

Der deutschsprachige Lokalsender Radio Freiburg hat einen neuen Chefredaktor. Patrick Mülhauser tritt Anfang Februar die Nachfolge von Andreas Keiser an, der Ende November entlassen wurde. Der 32-jährige arbeitet seit 1997 bei Radio Freiburg und hatte die Redaktion seit Keisers Abgang ad interim geleitet. Der Verwaltungsrat der Radio Fribourg/Radio Freiburg AG wählte ihn am Freitag in das leitende Amt, wie er in einem Communiqué mitteilte.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190625

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.