29.04.2020

CH Media

Ost- und Zentralschweiz ohne Zeitungen

Tagblatt, Luzerner Zeitung und Co erscheinen am 1. Mai nicht – wegen der «wirtschaftlichen Situation».
CH Media: Ost- und Zentralschweiz ohne Zeitungen
Obwohl im Kanton Luzern kein Feiertag, erscheint am 1. Mai keine Luzerner Zeitung. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Verschiedene Regionalzeitungen von CH Media werden am Freitag nicht in gedruckter Form erscheinen – aufgrund der «angespannten wirtschaftlichen Situation». Die ausgefallene Ausgabe wird den Abonnenten jedoch gutgeschrieben. Zwar sei das Interesse an Journalismus derzeit gross wie selten zuvor, schrieb Pascal Hollenstein, publizistischer Leiter bei CH Media, am Donnerstag. Aber die Einnahmen aus dem Inserategeschäft seien dramatisch zurückgegangen. «Wie alle grossen Verlagshäuser in unserem Land werden nun auch wir am 1. Mai erstmals keine gedruckte Zeitungen in den Briefkasten liefern.» Laut Hollenstein haben die Abonnenten kostenlos Zugriff auf das digitale Newsportal.

Von dieser Massnahme betroffen sind in der Ostschweiz das Tagblatt, Werdenberger & Obertoggenburger, Wiler Zeitung, Toggenburg Kompakt und das Toggenburger Tagblatt sowie sämtliche Zentralschweizer Tageszeitungen (Luzerner Zeitung, Zuger Zeitung etc.). «Sie erscheinen diesen 1. Mai ausnahmsweise nicht als gedruckte Ausgaben», so CH-Media-Sprecher Stefan Heini gegenüber persoenlich.com. Die weiteren Titel von CH Media seien auch in den Vorjahren am 1. Mai nicht in einer gedruckten Ausgabe erschienen. (sda/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200919

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.