12.07.2018

Keystone-SDA

Partnerschaft mit AP-Video eingegangen

Die Nachrichtenagentur vertreibt exklusiv die News-, Sport- und Archiv-Videos der Associated Press in der Schweiz.
Keystone-SDA: Partnerschaft mit AP-Video eingegangen
Keystone-SDA produziert selber Videocontent. In Kombination mit den AP-Videos kann ein Fullservice-Dienst angeboten werden. (Bild: Keystone-SDA/Christian Beutler)

Seit über 20 Jahren pflegen Associated Press (AP) und Keystone-SDA eine starke und erfolgreiche Partnerschaft, die mit dieser neuen exklusiven Kooperation im Video-Bereich unterstrichen und ausgebaut wird. Die drei Produkte «AP Video News», «Sportvideos von SNTV» und «AP Video Archiv» sind eine wertvolle Erweiterung des bestehenden Videodienstes von Keystone-SDA für Schweizer Onlineplattformen und Social Media-Auftritte, wie es in einer Mitteilung heisst.

«Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit Keystone-SDA für den Schweizer Digitalmarkt fortzusetzen», wird Alwyn Lindsey, AP Vice President, Sales Europe, Middle East & Africa, in der Mitteilung zitiert. «Die Möglichkeit, das umfassende AP-Videoangebot, die umfangreiche SNTV-Sportvideoberichterstattung und die AP-Archivinhalte mit einer starken, marktführenden Organisation wie Keystone-SDA zusammenzuführen, markiert den Beginn eines spannenden, neuen Kapitels unserer langjährigen Zusammenarbeit.»

«In der Schweiz produzieren unsere zehn Videojournalisten tagtäglich Geschichten zu Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und People. In Kombination mit dem AP-Video-Content bieten wir nun einen Fullservice-Videodienst an, der uns und unsere Kunden in die digitale Zukunft führt», so Jann Jenatsch, COO von Keystone-SDA.

Mit 15 Jahren Erfahrung im Videobereich produziert AP 70'000 Videos pro Jahr und 10'000 Stunden Live-Video pro Jahr über vier Live-Kanäle. SNTV, ein Joint Venture zwischen AP und IMG, ist der weltweit grösste Hersteller von Online-Sportvideos und bietet Berichterstattung im Sportbereich weltweit.

Mit der exklusiven Partnerschaft erhält Keystone-SDA auch die Lizenzrechte für das «AP Video Archive» – und ermöglicht damit Zugriff auf das weltweit grösste Repositorium von historischen digitalisierten Nachrichtenvideos. Durch APs eigene Berichterstattung und die historische britische Movietone-Sammlung bietet das Archiv mehr als 75’000 Stunden Nachrichtenfilm von 1895 bis 1986. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar