14.10.2020

CH Media

Patrik Müller verstärkt den «SonnTalk»

Der CH-Media-Chefredaktor moderiert die TV-Sendung erstmals am Wochenende – danach punktuell bis mindestens Ende Jahr. Für die Premiere vorgenommen hat er sich, «in den Themen sattelfest zu sein» und «nicht zu viel zu blinzeln».
CH Media: Patrik Müller verstärkt den «SonnTalk»
Moderiert den «SonnTalk» sporadisch bis mindestens Ende Jahr: Patrik Müller. (Bild: CH Media)

Die Polit-Sendung «SonnTalk» wird neu auch von Patrik Müller moderiert. Der Chefredaktor der CH-Media-Zentralredaktion und der Schweiz am Wochenende wird das erfolgreiche Talkformat punktuell ab diesem Sonntag bis mindestens Ende des aktuellen Jahres moderieren,  heisst es in der Mitteilung.

Hauptmoderator des «SonnTalk» bleibt Oliver Steffen, Chefredaktor CH Media TV Regional. Jeden Sonntagabend um 18.20 Uhr empfängt er namhafte Gäste aus Politik, Medien und Wirtschaft.

Nun erhält der Chefredaktor des TV-Regionalbereichs Support. Patrik Müller ist seit 20 Jahren als Journalist tätig. Als Chefredaktor verantwortet der 45-Jährige aktuell die CH-Media-Zentralredaktion sowie die Schweiz am Wochenende. Zuvor war Müller Chefredaktor der az Nordwestschweiz und der Schweiz am Sonntag» aus welcher 2016 die Schweiz am Wochenende entstand. Der Ökonom schrieb früher zudem für die Sonntagszeitungen von Ringier und Tamedia.

Für seine Premiere hat sich Müller vorgenommen, «in den drei Themen, die wir diskutieren, sattelfest zu sein», wie er auf Anfrage von persoenlich.com sagt. Und: «Nicht zu viel zu blinzeln, obwohl ich das auch tue, wenn keine Kamera läuft.» Als Erfolg wertet er die Sendung, «wenn die Zuschauer etwas von der Sendung mitnehmen können – und sich auch unterhalten haben.» (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Gary Knecht , 16.10.2020 11:45 Uhr
    Cool Patrik, wir freuen uns! ;-)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201023

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.