11.04.2017

Ringier

Raffael Aebli neuer Onlineleiter im Sportressort

Stellvertreter des 28-Jährigen wird der 29-jährige Tobias Fankhauser. Zudem verzeichnet die Blick-Sportredaktion drei Neubesetzungen.
Ringier: Raffael Aebli neuer Onlineleiter im Sportressort
Bisher Desker und Tagesverantwortlicher der Blick-Sportredaktion (v.l.): Der neue Onlineleiter Raffael Aebli. (Bild: Ringier)

Am Sportdesk der Blick-Redaktion kommt es zu einigen Umstellungen und Neubesetzungen. Raffael Aebli wird ab sofort neuer Online-Ressortleiter, Tobias Fankhauser (siehe Bild unten) sein Stellvertreter, wie Ringier gegenüber persoenlich.com mitteilte. Aebli ist seit 2011 auf der Sportredaktion tätig, Fankhauser seit 2014. Beide amteten bisher als Desker und Tagesverantwortlicher.

AJ0I2288_1

Weiter beginnt Marco Mäder am 1. Juli als Sportreporter im Ressort Fussball. Der 24-Jährige absolvierte im letzten Jahr ein dreimonatiges Praktikum bei «Blick Sport» und ist seither als freier Mitarbeiter für die Redaktion tätig. Sein ZHAW-Studium «Journalismus und Organisationskommunikation» wird er im Sommer abschliessen. 

Christian Müller tritt per 1. August eine Stelle am Desk an. Nach seinem Bachelorabschluss in Politik- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Zürich machte der 29-Jährige von Oktober 2014 bis März 2015 ein Praktikum im Onlineressort von «Blick Sport».

Michael Schifferle startet als Redaktor im Fussball-Ressort ebenfalls per 1. August, wie es in der Mitteilung, die persoenlich.com vorliegt, weiter heisst. Der 29-Jährige ist seit Juni 2011 als Mitarbeiter im Blick-Korrektorat und seit 2013 als freier Mitarbeiter auf der Sportredaktion tätig. 2011 hat er an der ZHAW das Studium «Journalismus und Organisationskommunikation» beendet und studiert seit 2012 Geschichte, Politik und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Zürich.

Ende März berichtete persoenlich.com darüber, dass Micha Zbinden, stellvertretender Chefredaktor Sport, die Blick-Gruppe verlässt, um bei Passenger TV per 1. September eine neue Herausforderung anzunehmen. «Zbinden scheidet per Ende Juli aus, ist aber freigestellt worden», sagt Ringier-Sprecherin Manuela Diethelm auf Anfrage. «Er hat die Digitalisierung des Blick-Sports massgeblich vorangetrieben und das bewährte Sportdesk mit aufgebaut», wird Felix Bingesser, Chefredaktor Sport der Blick-Gruppe, in der Mitteilung zitiert. (pd/tim)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220121

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.