29.07.2015

NZZ am Sonntag

Redaktor sorgt für Aufregung auf Twitter

Er kritisiert SRF und bezeichnet die Attacke auf den Juden in Wiedikon als "läppischen Einzelfall".

Und wieder sorgt ein Tweet für Wirbel: Diesmal ist der Urheber Urs Rauber, Redaktor bei der "NZZ am Sonntag". In einem Tweet kritisierte er am Dienstag einen Bericht von Radio SRF Kultur und bezeichnet dabei die Attacke auf den Juden in Wiedikon als "läppischen Einzelfall".

Raubers Tweet blieb nicht unbemerkt. Im Gegenteil, die Redaktionen waren heftig, wie ein Bericht von watson.ch und folgende Wortmeldungen zeigen: 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar