27.04.2017

Ringier Axel Springer Media

Restliche Anteile an Onet übernommen

Das Joint Venture wird Alleineigentümerin der polnischen Holding. Keine Angaben gibt es zum Kaufpreis.

Ringier Axel Springer Media hat die restlichen 25 Prozent der Anteile an der Onet Holding vom polnischen Medienunternehmen TVN übernommen. Ringier Axel Springer Media werde damit Alleineigentümerin der Holding, teilte das Medienunternehmen am Donnerstag mit. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Die Übernahme basiert auf einer Vereinbarung zwischen TVN und Ringier Axel Springer Media aus dem Jahr 2012. Die Onet Holding, die unter das Onlineportal Onet.pl betreibt, wurde 2012 als Gemeinschaftsunternehmen von Ringier Axel Springer und TVN gegründet. 

Ringier Axel Springer Media wiederum ist eine gemeinsame Firma des Schweizer Medienhauses Ringier und des deutschen Verlags Axel Springer. Die beiden Konzerne haben darin ihre Geschäftsaktivitäten in Osteuropa zusammengelegt. (sda/awp/cbe)

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190624

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.