12.07.2020

Republik

Roger de Weck moderiert neue Podcast-Reihe

Der ehemalige SRG-Direktor lädt Gäste aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft zum Gespräch ein.
Republik: Roger de Weck moderiert neue Podcast-Reihe
«Im Gespräch» heisst der neue Podcast mit Roger de Weck. (Bild: Keystone/Gaetan Bally)

Die Republik lanciert einen neuen Podcast unter dem Titel «Im Gespräch». Moderiert wird das Format von Roger de Weck. Der ehemalige SRG-Direktor war bereits von 2018 bis 2019 für die Video-Gesprächsreihe «An der Bar» für das Onlinemagazin tätig (persoenlich.com berichtete).

Wie damals bereits angekündigt, wird das Format nun ins Audio verlagert. De Weck wird künftig Gäste aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft zum Gespräch einladen und gemäss Trailer «aktuelle Fragen, sehr wohl, aber auch gern über den Tag hinaus» diskutieren. Seine Gäste seine divers und es gebe mal Streit- mal Fachgespräch.

Am Freitag wurde die erste Folge ausgestrahlt. Zu Gast war Daniel Binswanger, Feuilleton-Chef der Republik. De Weck und Binswanger debattierten während knapp einer Stunde über die «historische und aktuelle Dimension der Polarisierung in der US-amerikanischen Gesellschaft», wie es in der Ankündigung im Newsletter vom Freitag stand.

Und in der zweiten Folge wird nebst De Weck Susanne Vincenz-Stauffacher, neue Präsidentin der FDP-Frauen, zu hören sein. (wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200814

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.