01.04.2020

SRG Deutschschweiz

Stabübergabe bei der Ombudsstelle

Die Ombudsstelle der SRG Deutschschweiz wird seit Mittwoch von Kurt Schöbi und Esther Girsberger im Team geleitet. Sie lösen den bisherigen Ombudsmann Roger Blum und seinen Stellvertreter Manfred Pfiffner ab.
SRG Deutschschweiz: Stabübergabe bei der Ombudsstelle
Kurt Schöbi und Esther Girsberger amten ab Mittwoch als neue Ombudsleute. (Bild: SRG)

In den vergangenen vier Jahren habe Roger Blum mit unermüdlichem Einsatz die stetig wachsende Zahl an Beanstandungen zum publizistischen Angebot von Schweizer Radio und Fernsehen SRF bearbeitet, heisst es in einem Communiqué des Publiklumsrats der SRG Deutschschweiz. In seinen rund 1100 Schlussberichten habe er jeweils sehr differenziert und ausführlich Stellung genommen.

Mit Kurt Schöbi und Esther Girsberger habe die SRG Deutschschweiz zwei ausgewiesene Fachpersonen gewinnen können. Sie ergänzten sich optimal und würden gemeinsam zur Vermittlung zwischen Publikum und Sendungsverantwortlichen von SRF beitragen. (sda/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201126

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.