25.09.2018

Tsüri.ch

Stadtmagazin baut Membersystem aus

Das Zürcher Online-Magazin bringt zwei neue Abonnemente auf den Markt, den «Tsüri-Freund» und den «Tsüri-Komplizen».
Tsüri.ch: Stadtmagazin baut Membersystem aus
Das Online-Magazin will Zürcherinnen und Zürcher motivieren, der «Gäng» beitzureten. (Bild: zVg.)

Das Online-Stadtmagazin Tsüri.ch baut sein Membersystem aus und launcht am Dienstag, 25. September, zwei neue Member-Kategorien. Nebst der bisherigen Member-Kategorie für fünf Franken im Monat können Unterstützer von Tsüri.ch jetzt auch Tsüri-Freundin für zehn Franken im Monat oder Tsüri-Komplize für fünfzehn Franken im Monat werden, wie das Online-Magazin mitteilt. Bestehende Tsüri-Member erhalten die Möglichkeit auf ein Abo-Upgrade.

Tsüri.ch hat sein Membersystem bereits im September 2016 eingeführt. Die bisherigen Vorteile der Member wie eine kuratierte Agenda mit Event-Tipps oder die Möglichkeit, über die Honorare für redaktionelle Inhalte zu entscheiden, bleiben der Mitteilung zufolge bestehen. Ziel des Ausbaus sei es, noch mehr mit der Community und der Stadt zu verschmelzen.

Zudem hat Tsüri.ch ein «Drehbuch mit Etappen» erstellt. Ein Balken auf tsri.ch/gaeng zeigt auf, wie viele Member noch fehlen, um den nächsten Meilenstein zu erreichen. Wie es in der Mitteilung heisst, erhalten die Member mit jeder weiteren Stufe zusätzliche Einblicke in das Schaffen des Stadtmagazins, neue Dienstleistungen und teilweise auch Mitbestimmungsrecht. Auch zeigt Tsüri.ch bei jeder Etappe auf, was die Member mit ihren Beiträgen bereits finanzieren.

Eine Gruppe junger Journalistinnen und Journalisten gründete das Stadtmagazin Tsüri.ch im Januar 2015. Es wendet sich an die 20- bis 40-Jährigen in der Stadt Zürich. Monatlich erreicht das Magazin rund 40’000 Unique Clients. (pd/as)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200702

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.