13.12.2005

"Swiss TV Award"

Stephan Klapproth beliebtester Nachrichtenmoderator

Preissumme von 20'000 Franken gewonnen.

Im Rahmen der paneuropäische Fernsehstudie von UPC, welche dieses Jahr erstmals in der Schweiz durchgeführt wurde, rief cablecom zur Auszeichnung des beliebtesten Nachrichtenmoderatos den "Swiss TV Award" ins Leben. Dieses Jahr geht er an Stephan Klapproth, Nachrichtenmoderator von 10vor10.

In allen 14 Ländern wählten die Teilnehmenden ihren beliebtesten Nachrichtenmoderator aus einer Auswahl von jeweils zehn Kandidaten, die Mehrheit aus privaten Sendern.

Beliebtester Nachrichtenmoderator der Schweiz ist Stephan Klapproth, vom Newsmagazin "10vor10". Rang zwei belegt Tagesschausprecher Heinrich Müller. Auf Platz drei ist Darius Rochebin, Nachrichtensprecher bei Télévision Suisse Romande, platziert.

Cablecom verleiht dem Sieger Stephan Klapproth den neu geschaffenen "Swiss TV Award" in Höhe von 20'000 Franken. Die Prämie ist an ein Ereignis im vergangenen Jahr gebunden, das den Moderator besonders berührt hat.

Klapproth zur Verwendung der Preissumme: "Ich möchte das Geld der kleinen, von jungen Bernerinnen und Bernern gegründeten Hilfsorganisation ‚Goutte d'eau’ spenden, die gegen Kinderhandel und Kinderprostitution in Asien kämpft und deren vorbildliche Waisenheime mich bei einem Besuch in Kambodscha sehr beeindruckt haben."



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar