28.06.2022

Top-Medien

Verwaltungsrat stellt sich neu auf

Der langjährige Verwaltungsratspräsident Günter Heuberger übergibt das Amt an Peter Döbeli. Auch Martin Hodel scheidet aus dem Gremium aus.
Top-Medien: Verwaltungsrat stellt sich neu auf
Der neue Verwaltungsrat der Top Medien: Yvonne Beutler, Tobias Trevisan, Peter Döbeli und Andreas Widmer (v.l.n.r.).

Günter Heuberger, langjähriger Verwaltungsratspräsident von Radio Top undn Tele Top, ist an der Generalversammlung vom Dienstag von seinem Amt zurückgetreten, wie es in einer Mitteilung heisst. Die beiden Aktiengesellschaften Radio Top und Tele Top sollen in eine Stiftung überführt werden, damit deren Unabhängigkeit langfristig gewahrt werden kann.

Günter Heuberger ist ein Privatradiopionier der ersten Stunde. Seit der Gründung von Radio Eulach im Jahr 1984 hat er sich zunächst auf dem Platz Winterthur und später mit dem Zusammenschluss von Radio Eulach, Radio Thurgau und Radio Wil zu Radio Top im Jahr 1998 für eine starke regionale Berichterstattung eingesetzt. 1986 war Günter Heuberger an der Gründung von Winti TV beteiligt, welches 1999 zu Tele Top ausgebaut wurde und 2008 eine TV-Konzession erhielt. Durch seine langjährige Tätigkeit im Verband Schweizer Privatradios habe er die Medienlandschaft auch auf nationaler Ebene mitgeprägt., heisst es weiter.

Mit Martin Model trat zudem ein weiterer, langjähriger Verwaltungsrat zurück. Der bekannte Thurgauer Unternehmer hatte die Entwicklung der Top-Medien ebenfalls massgeblich geprägt.

Ab dem 1. Juli 2022 setzt sich der Verwaltungsrat wie folgt zusammen:

- Peter Döbeli (bisher), Präsident, Eidg. dipl. Kommunikationsleiter / Gründer und Inhaber der Konnex, Agentur für Medien-Kommunikation AG

- Tobias Trevisan (neu), Vizepräsident, Unternehmer, ehem. Verlagsmanager

- Andreas Widmer (bisher), Mitglied, Unternehmer, Kantonsrat

- Yvonne Beutler (neu), Mitglied, Partnerin Beratungsunternehmen, ehem. Produzentin SRF und Stadträtin

Die Medienlandschaft befindet sich mitten in der digitalen Transformation. Die Generalversammlung ist überzeugt, dass das neue Verwaltungsratsteam mit seinem grossen Fachwissen in den Bereichen Medien und Betriebswirtschaft sowie der starken lokalen Verankerung im Sendegebiet diese Herausforderungen erfolgreich bewältigen wird.

«Wir freuen uns darauf, Radio Top, Tele Top sowie Top Online gemeinsam mit dem Geschäftsführer Philippe Pfiffner und dem Team weiterzuentwickeln und dabei immer konsequent auf die Bedürfnisse der Nutzenden auszurichten», sagt Peter Döbeli, neuer Präsident des Verwaltungsrats. Gleichzeitig gelte es, die Top-Medien auf eine stabile finanzielle Basis zu stellen. Mit einem Förderverein sollen sich zudem die Hörerinnen und Zuschauer aktiv einbringen können. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220813

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.