04.02.2022

Foundry

Axpo bekommt frischen Look

Für das Schweizer Energieunternehmen hat Foundry einen neuen Markenauftritt konzipiert und realisiert. Das dynamische X im Logo steht für den Energiefluss und Wandel.

Axpo präsentiert sich ab sofort in einem ganzheitlich modernisierten Erscheinungsbild. Die aufgefrischte Marke, unter anderen mit neuem Logo, ist Ausdruck der fokussierten Strategie des grössten Schweizer Energieunternehmens, wie es in einer Mitteilung heisst. In einer Branche, die sich mitten in einem fundamentalen Wandel befindet, widerspiegelt der zeitgemässe Auftritt das Bewusstsein für die Herausforderungen von morgen.

Die Axpo Gruppe befindet sich seit ihrer Gründung vor über 100 Jahren auf einer Reise der Veränderung. Diese aktiv anzugehen, anpassungsfähig zu bleiben und vorausschauend zu sein, ist für unsere künftigen Ambitionen wichtiger denn je. Dies gilt besonders in einer Branche, die sich immer stärker an disruptive Innovationen, sich wandelnde Kundenbedürfnisse und an ein steigendes Klimabewusstsein anpassen muss.

Um diese Veränderungen gegen aussen sichtbar zu machen, wurde die Markenidentität zum ersten Mal seit über 20 Jahren ganzheitlich modernisiert. Sie entspricht damit unserer internationalen Ausrichtung und unseren Werten Nachhaltigkeit, Innovation und Zuverlässigkeit. Wir ermöglichen der Gesellschaft mit unseren innovativen Energielösungen eine nachhaltige Zukunft.

Das zusammen mit der Kreativagentur Foundry entwickelte neue Erscheinungsbild besteht unter anderem aus einem dynamischen Logo, frischen Farben und einer authentischen Bildwelt. Besonders auffallend ist das neu gestaltete «X» im Logo. Es symbolisiert die fliessende Energie und hat dennoch eine klare Form, die auf unsere Stabilität und langjährige Erfahrung verweist.  

Axpo CEO Christoph Brand sagt laut Mitteilung: «Die Veränderungen auf dem Markt, bei den Kunden, auf dem Arbeitsmarkt – ja schlicht im gesamten Energiesektor – vollziehen sich schneller und stärker als je zuvor. Darum müssen auch wir schneller, anpassungsfähiger und vorausschauender werden. Wir sind heute nicht mehr die Axpo von vor 20 Jahren. Das zeigen wir nun auch mit unserem neuen Auftritt.» (pd/mj)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220703

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.