25.05.2020

Women in Business

Christine Maier moderiert die Women’s Talks

Darüber hinaus ist die frühere Sobli-Chefredaktorin für die Themen und Auswahl der Gäste mitverantwortlich.
Women in Business: Christine Maier moderiert die Women’s Talks
Vielen bekannt ist sie als Moderatorin von «Club» oder «10vor10», sowie Chefredaktorin des SonntagsBlicks: Christine Meier. (Bild: zVg.)

Women in Business, die Community für Frauen in führenden Positionen in der Schweiz, hat Christine Maier als Moderatorin für die Women’s Talks gewonnen. Darüber hinaus ist sie für die Themensetzung und Auswahl der Gäste mitverantwortlich.

Die Schweizer Kommunikationsexpertin, ehemalige Chefredaktorin und langjährige Chefin der Diskussionssendung «Club» freut sich auf ihre neue Aufgabe: «Die Mitgestaltung von Podiumsdiskussionen, mit solch einem vielfältigen Themenspektrum ist eine grosse Leidenschaft von mir.» Die Verantwortung für die Talks teilt sich Christine Maier mit Claudia Coninx-Kaczynski, Verwaltungsrätin der Swisscontent AG, dem Mutterhaus von Women in Business. Sie wird ihr Engagement in Zukunft intensivieren. «Die Zielgruppe, die wir mit unserer Community ansprechen, liegt mir persönlich sehr am Herzen. Daher möchte ich dazu beitragen, unsere Veranstaltungen weiter zu optimieren», sagt sie.

Die nächste Women’s-Talks-Veranstaltung findet am Montag, 24. August in Bern statt, zum Thema Reisen.

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200715

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.