14.05.2019

Wipf Gruppe

Christinger + Partner ändert den Namen

Der Signaletik-Anbieter heisst neu nur noch Christinger AG. Der Sitz wurde nach Brugg verlegt.
Wipf Gruppe: Christinger + Partner ändert den Namen

Die Christinger + Partner AG aus Schlieren, Anbieter von Signaletik-Produkten, wurde 2017 ein Teil der Wipf Gruppe in Brugg. Ihr Firmensitz wurde per 1. Mai 2019 von Schlieren nach Brugg verlegt. Neu tritt die Firma unter dem Namen Christinger AG auf, wie es in einer Mitteilung heisst.

In der neuen Produktionshalle können alle Fertigungsabläufe vom Digitaldruck bis zur Weiterverarbeitung und Montage auf einer einzigen Fläche effizient optimiert werden. Für das Aufbringen von Fahrzeugbeschriftungen entstand ein integriertes Montagezentrum. Im neuen digitalen Showroom sind die modernsten Digital-Signage-Lösungen für die Realisierung von Content-Welten ausgestellt. Dieser Bereich ist laut Mitteilung «kräftig am Wachsen» und wird dadurch noch weiter gestärkt. Für Kunden und Geschäftspartner ändert sich an den Dienstleistungen nichts.

Christinger beschäftigt rund 50 Mitarbeitende. Seit 1965 setzt die Firma Projekte der visuellen Kommunikation um und hat sich in den Bereichen Aussenwerbung, Verkaufsförderung, Beschriftungen, Interieur und Digital Signage spezialisiert. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.