12.11.2021

Marktplatz-Joint-Venture

Das Unternehmen geht an den Start

Das Ende August gegründete Joint Venture digitaler Marktplätze heisst SMG Swiss Marketplace Group.

Unter dem Namen SMG Swiss Marketplace Group und mit einem eigenständigen Markenauftritt startet die neue Gruppe unter der Leitung von CEO Gilles Despas. Das Unternehmen beinhaltet die bekannten Plattformen acheter-louer.ch, anibis.ch, AutoScout24, Car For You, FinanceScout24, home.ch, Homegate, icasa.ch, ImmoScout24, ImmoStreet.ch, MotoScout24, Ricardo, tutti.ch sowie die Werbevermarktung.

smg_logo_horiz_rgb


Die SMG Swiss Marketplace Group soll laut Mitteilung vom Freitag «eine digitale Pionierrolle ausstrahlen und mit wegweisenden Produkten das Leben der Menschen vereinfachen sowie den Erfolg der Kunden vorantreiben». Swissness, Einfachheit, Wachstumsambition und digitale Innovation würden das Markenbild bestimmen. Zur Lancierung des neuen Unternehmens wurde die Ankündigungswebseite swissmarketplace.group realisiert.

Zum neuen Group-Leadership-Team der SMG Swiss Marketplace Group gehören neben CEO Gilles Despas neu Martin Waeber als Managing Director des Bereichs Immobilien (Homegate, ImmoScout24), Pierre-Alain Regali als Managing Director des Bereichs Fahrzeuge (AutoScout24, MotoScout24, Car For You) sowie Francesco Vass als Managing Director von General Marketplaces (anibis.ch, Ricardo, tutti.ch). Boris Gussen übernimmt als Chief Financial Officer der neuen Gruppe. Weitere Ernennungen werden laut Mitteilung in den nächsten Wochen folgen.

Wie am 31. August 2021 angekündigt, hält die TX Group AG am neuen Joint Venture 31 Prozent, die Ringier AG und die Mobiliar jeweils 29,5 Prozent und General Atlantic 10 Prozent. Die vier Aktionäre verfügen über jeweils 25 Prozent der Stimmrechte (persoenlich.com berichtete). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211206

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.