08.08.2019

Markenkern

Davos oder Arosa auf der Bierflasche

Die regionalen Etiketten von Calanda gehen in die zweite Runde. Die Community hat 20 Lieblingsorte ausgewählt.
Markenkern: Davos oder Arosa auf der Bierflasche

Nach der erfolgreichen Pilotphase im letzten Jahr geht Calanda mit einer zweiten, erweiterten Ausgabe von «Calanda Regional» an den Start. Auf den Etiketten der Spezialedition von Calanda Lager werden 20 von der Community gewählte Bündner Sehenswürdigkeiten präsentiert, heisst es in der Mitteilung dazu. Das grafische Konzept und die Gestaltung stammen aus der Feder von Markenkern.

Die diesjährige Kampagne startete mit einem Aufruf auf den Social-Media-Kanälen von Calanda. Das beliebte Bündner Traditionsbier forderte die Community auf, Vorschläge für Regionen zu machen, die eine eigene Etikette bekommen sollen. Die Vorschläge mit den meisten Likes und positiven Reaktionen kamen in die nächste Runde. Herausgekommen ist eine Sammlung von 20 Regionen– von A wie Albula bis V wie Viamala.

Markenkern wählte in Zusammenarbeit mit dem Calanda-Team zu jeder Region passende landschaftliche Höhepunkte aus, organisierte das Bildmaterial und kreierte 20 einzigartige Etiketten. Das Bier mit den Spezialetiketten ist im ganzen Marktgebiet von Calanda – in Restaurants und Bars und neu auch bei Coop – erhältlich. Für Liebhaber der Etiketten stehen Sammelkarten zur Verfügung.

Begleitet wird die Kampagne von einem Wettbewerb auf Social Media, bei dem Führungen durch die Calanda-Brauerei in Chur zu gewinnen sind. Für Liebhaber der Spezialetiketten sind zudem Sammelhefte zum Einkleben bei ausgewählten Gastrobetrieben zu finden, ebenso auf Facebook. Die 20 Spezialetiketten Albula, Arosa, Bernina, Bündner Herrschaft, Calanda Brauerei, Celerina, Chur, Davos, Grüsch, Imboden, Lenzerheide, Moesa, Disentis/Mustér, Prättigau, Savognin, Spenglercup, St. Moritz, Tarasp, Val Müstair, Viamala.

Verantwortlich bei Heineken Switzerland: Oliver Breininger (Brand Manager Heineken Switzerland). Verantwortlich bei Markenkern: Fabio Aresu (Beratung); Jasmin Wilhelm (Gestaltung, Projektleitung) (pf/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191216

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.