25.06.2020

Hej

Der ZVV im Zeichen der Digitalisierung

Der Geschäftsbericht setzt die #generationzvv und ihre Bedürfnisse an den ÖV in Szene.
Hej: Der ZVV im Zeichen der Digitalisierung
Der Geschäftsbericht des Zürcher Verkehrsverbunds (ZVV) wurde von Hej konzipiert. (Bilder: Hej)

Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) verbindet Generationen. Zur #generationzvv zählen alle, die den öffentlichen Verkehr im Kanton Zürich nutzen. Ob Jung oder Alt: allen gemeinsam ist der Wunsch nach einem verlässlichen, sicheren und flexibel planbaren Reiseerlebnis. Sechs dieser Bedürfnisse hat Hej gemeinsam mit dem Fotografen Fabian Hugo für den Geschäftsbericht 2019 kunstvoll in Szene gesetzt, wie die Agentur mitteilt.

Digital öffentlich reisen

Der ZVV zeigt im Themenschwerpunkt, dass er fit ist für das digitale Zeitalter. Die Nutzung der ZVV-Onlineangebote hat sich seit dem Launch des Online-Fahrplans vor über 20 Jahren rasant entwickelt. So wurden im zurückliegenden Jahr 83 Millionen Verbindung online nachgeschlagen, davon über 80 Prozent über die ZVV-App. Knapp 40 Prozent der Tickets im Verbundsgebiet wurden 2019 online gekauft, was über 21 Millionen Tickets entspricht.

Der ZVV-Geschäftsbericht 2019 präsentiert sich laut Mitteilung «mutig, modern und lesefreundlich». Auf 20 Seiten seien die wesentlichen Informationen abwechslungsreich typografisch und infografisch aufbereitet. Die Sujets der Text-/Bildstrecke in der Mitte des gedruckten Berichts können herausgetrennt werden. Die digitale Abbildung erfolgt wie bisher integriert in der ZVV-Website.

Verantwortlich beim ZVV: Thomas Kellenberger (Leiter Kommunikation), Stefan Kaufmann (Stv. Leiter Kommunikation), Caspar Frey (Information/Kommunikation); verantwortlich bei Hej: Janine Widler (Beratung, Projektleitung), Helm Pfohl (Design Director), Pascal Hartmann (Design), Mathias Kälin (Coding); Fotografie: Fabian Hugo; Druck: Neidhart + Schön. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200702

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.