14.09.2020

Orell Füssli

Désirée Heutschi leitet Entwicklungsabteilung

Die Innovationsmanagerin nimmt, als Nachfolgerin von Daniel Broger, zudem Einsitz in der Geschäftsleitung.
Orell Füssli: Désirée Heutschi leitet Entwicklungsabteilung
Désirée Heutschi verfügt über einen Executive Master of Business Law der Universität St. Gallen und einen Master in International Relations der Ecole des Hautes Etudes Internationales in Paris. (Bild: Orell Füssli)

Désirée Heutschi übernimmt bei der Orell-Füssli-Gruppe die Zuständigkeit für Strategie- und Innovationsprojekte sowie den Aufbau digitaler Geschäftsfelder. Heutschi war seit 2019 CEO der auf Innovationsberatung und Corporate Venturing spezialisierten Swiss Startup Factory. Zuvor war sie während 14 Jahren bei Microsoft Schweiz tätig. 

Heutschi ist seit September 2020 bei Orell Füssli und wird ihre Aufgabe per 2021 übernehmen. Ihr Vorgänger Daniel Broger habe sich entschieden, das Unternehmen zu verlassen, um sich neuen Projekten zu widmen, wie Orell Füssli in einer Mitteilung schreibt. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200921

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.