05.11.2019

Keim Identity

Drei Kernwerte für eine Bergschule

Die Agentur hat für Höhenfieber «Passioniert. Persönlich. Pur.» entwickelt. Der Claim lautet: «Berge. Unter uns.»

Höhenfieber hat gemeinsam mit Keim Identity eine neue Markenpositionierung und einen neuen Markenauftritt erarbeitet. Der Claim «Berge. Unter uns.» soll die Bergschule als Anbieter mit persönlich geführten Gruppen positionieren, heisst es in der Mitteilung dazu. «Passioniert. Persönlich. Pur.» lauten die drei Kernwerte. Ein Monogramm mit Bergsilhouette bildet das Markenzeichen von Höhenfieber. Das Monogramm werde auch als sekundäres Markenelement in Bildern eingesetzt, heisst es weiter. Es gebe den Bildern von Höhenfieber ein charakteristisches Gesicht.

Im Rahmen des Neuauftritts hat Keim Identity im interdisziplinären Team mit dem Kunden und dem Programmierer Reto Kenzelmann eine Webseite konzipiert, die das Entdecken der gewünschten Bergtour zum Erlebnis machen soll. Der Member-Bereich ermöglicht den Kunden die schnelle und unkomplizierte Anmeldung für ihre Wunschtour. Unter «deine Empfehlungen» können sich Kunden für ihr nächstes Bergerlebnis inspirieren lassen. Tutorials bereiten die Kunden bereits zu Hause auf das Abenteuer in den Bergen vor.

Anstelle von einem umfassenden Printkatalog setzt Höhenfieber Zeichen mit einer Teaserbroschüre. Die Broschüre enthält eine Auswahl an spannenden Touren und führt die Zielgruppen für weitere Angebote auf die neue umfassende Webseite.

Verantwortlich bei Keim Identity: Christine Keim (Markenstrategie und Text), Matthias Keim (Creative Direction), Benjamin Stetter (Digital Design und Strategie), Tanja Sägesser (Printmedien), Jan Lüönd (Animationen), YASP: Reto Kenzelmann (Programmierung), Severin Karrer (Video) (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191117

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.