29.07.2020

Compresso

Drei neue Kunden im Portfolio

Ab sofort ist Compresso die Lieblingsagentur der Sereno Hotels, erneut von brack.ch und zeichnet für die Below-the-line-Aktivitäten der SBB verantwortlich.

Seit der Wiedereröffnung des Il Sereno Lago di Como Ende Juni 2020 zeichnet der Public-Relations-Bereich von Compresso für die Medienarbeit in der Schweiz verantwortlich und wird mit unterschiedlichsten Aktivitäten auf die Hotels aufmerksam machen. Mit den Sereno Hotels festigt Compresso seine Positionierung im Hotel- und Lifestylebereich und stärkt den Beratungsschwerpunkt in der Tourismusbranche, wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heisst.

Compresso_Neue-Manda~credit_JP-Piter


Die SBB transportieren seit über hundert Jahren Menschen und Güter und bringen heute täglich über 1,32 Millionen Reisende und 200'000 Tonnen Güter ans Ziel. Damit leisten die SBB einen wichtigen Beitrag an die Lebensqualität und Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz. Seit Juli 2020 fahren die SBB auch auf Compresso ab und wählten die dialogorientierte Kommunikationsagentur als Below-the-line-Agentur für die kommenden drei Jahre aus.

Compresso setzte sich in einem zweistufigen Auswahlverfahren durch und überzeugte mit Kreativität und Know-how. Auch die Agentur-Netzwerkstruktur mit den sechs eigenständigen Bereichen – Promotion, Public Relations, Digital, Direct, Strategie und Event – war entscheidend für den Mandatsgewinn. Die nächsten drei Jahre darf Compresso die Below-the-line-Aktivitäten der SBB ausarbeiten und umsetzen, wobei erste Arbeiten im Laufe des Jahres zu sehen sein werden.

Compresso_Neue-Manda~SBB©SBB-CFF-FFS


Seit 2018 teilen sich Compresso und die auf Markenführung, Werbung sowie strategische Planung spezialisierte Agentur Zimmermann Communications die Büros im Agenturhaus in Zollikon. Einmal mehr vernetzen sich die beiden Agenturen, nutzen ihre Synergien und spannen für einen der führenden Schweizer Onlineshops – brack.ch – zusammen.

Wer sich noch an die Test-Force-Kampagne erinnern kann, weiss, dass Compresso bereits seit einigen Jahren eng mit brack.ch zusammenarbeitet. Nun sind die beiden Agenturen laut Mitteilung im Lead für die Kreation und Entwicklung einer neuen Kommunikationsplattform, welche die Positionierung von brack.ch nachhaltig und langfristig etablieren wird. Dazu gehört unter anderem die Entwicklung der Kommunikationsstrategie und die Umsetzung eines breiten Massnahmenspektrums.

Compresso_Neue-Mandate_BRACK.CH

Erste Resultate unter dem neuen Kommunikationsdach inklusive TV-Spot und OOH sind im Herbst 2020 erlebbar. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200813

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.