26.09.2023

Maybaum Film / Avista Film

Eine Story für vier ETH-Forschungsinstitute

In dem knapp zweiminütigen Kurzportrait werden die Institute Eawag, Empa, WSL und PSI in Szene gesetzt.
Die vier Forschungsinstitute des ETH-Bereichs Eawag, Empa, WSL und PSI sind überzeugt, dass man die grossen Fragen unserer Zeit nur gemeinsam lösen kann. Beispielsweise sind Klimawandel, Energiewende, Biodiversität oder Ressourcenknappheit komplexe Herausforderungen, welche von unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet werden müssen. Den vier Forschungsinstituten, kurz 4RI, ist zudem klar, dass die Zeit drängt. Um nachhaltige und zukunftsweisende Lösungen zu erarbeiten, müssen eine Vielzahl an Fakten zusammengetragen und aus unterschiedlichen Perspektiven ausgewertet werden. In dem knapp zweiminütigen Kurzportrait werden die vier Institute und deren Forschungsgebiete in Szene gesetzt.

Mit einer kompakten Filmcrew wurden die Shots für alle Forschungseinrichtungen während des laufenden Betriebes umgesetzt. Es galt, die unterschiedlichen Themenbereiche harmonisch zusammen zu bringen und im Film eine gemeinsame Story zu erzählen. Weiter wurde bei diesem Projekt mit dem Einsatz von AI-Voices experimentiert. Die originale deutsche Sprecherstimme wurde mithilfe eines AI-Tools gescannt und daraus die italienische, französische und englische Audiospur generiert.

Das fertige Produkt stösst auf durchwegs positive Resonanz bei den Auftraggebern: «Der Film erhält viel Lob von allen Seiten!», so das Feedback von Andrea Six, stellvertretende Kommunikationsleiterin der Empa. «Solche Projekte und Ideen lassen mich daran glauben, dass wir für die grossen Fragen unserer Zeit gemeinsam Antworten finden werden, um den kommenden Generationen einen Weg mit Zukunftsperspektive zu ebnen», schliesst Michel Alraun, CEO von Maybaum Film, ab.

Verantwortlich bei Kunde: Dr. Andrea Six, stellvertretende Kommunikationsleiterin des Empa Verantwortlich bei Maybaum Film: Michel Alraun, CEO; Produktion: Maybaum Film; Co-Produktion: Avista AG; Produzent & Regie: Alex Büche / Michel Alraun Kamera: Eric Dardelet / Aline Pulver; Schnitt: Eric Dardelet / Aline Pulver Sounddesign/Mastering: Tim Zumstei. (pd/wid)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren