14.06.2005

ZFU

Erste Schweizer Public Affairs und Lobbying Tagung lanciert

Interessen im laufenden politischen Prozess besser einbringen.

Das Verhältnis zwischen Wirtschaft und Politik ist in den vergangenen Jahren komplizierter geworden. Zu den immer komplexeren Sachfragen kommen gegenseitige Vorurteile, welche die Zusammenarbeit weiter erschweren. Die ZfU International Business School hat diese Herausforderungen zum Anlass genommen, um die Erste Schweizer Public Affairs und Lobbying Tagung durchzuführen. Sie bietet insbesondere Vertretern der Wirtschaft die Möglichkeit, das politische System der Schweiz besser zu verstehen und ihre Interessen im laufenden politischen Prozess besser einzubringen.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220625

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.