28.07.2020

PRfact

Medienarbeit für C&A übernommen

Die Kommunikationsagentur ist per 1. Juli Ansprechpartner in Sachen Unternehmens- und Markenkommunikation.

#Wearthechange: Das Bekleidungsunternehmen C&A setze sich für nachhaltige Mode ein und möchte aus ihrer Überzeugung eine Selbstverständlichkeit schaffen. Dabei unterstützt wird das Modehaus per 1. Juli 2020 von der Kommunikationsagentur PRfact, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heisst.

Das Mandat umfasst Aktivitäten in den Bereichen Marken- und Unternehmenskommunikation mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Stiftungstätigkeiten. Die Agentur übernimmt zudem die Aufgabe der Medienstelle und ist Ansprechpartner für Redaktionen. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Victor Brunner, 28.07.2020 19:58 Uhr
    Nachhaltige Mode? Gibt es nicht! Modische Kleider sind saisonal und landen relativ schnell in der Kleidersammlung. C&A macht da ein Versprechen das nicht haltbar ist, sonst wären die Kleider teurer, C&A bedient das tiefste Preissegment, weil nämlich die ArbeiterInnen in den Fertigungsländer anständig entlöhnt würden was dafinitiv nicht der Fall ist. Schade dass renommierte Agenturen diesen flächendeckenden Betrug immer noch "schön reden".

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200804

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.