05.01.2005

Schweizerische Post

Neue Kommunikationschefin mit Béatrice Wertli

Unternehmenskommunikation einer Überholung unterzogen.

CVP-Sprecherin Béatrice Wertli wird Leiterin der internen Kommunikation der Schweizerischen Post. Sie tritt den neuen Posten am 1. April an, wie die CVP am Mittwoch mitteilte. Daneben gibt es weitere Mutationen im Post-Informationsdienst.

Wertli hat in Genf internationale Beziehungen studiert und war im August 2001 vom Weltwirtschaftsforum WEF zur CVP gestossen. Sie habe massgeblich bei der Neuausrichtung der Kommunikation der CVP und dem Reformprojekt Aufbruch Schweiz mitgearbeitet, schreibt die Partei in der Mitteilung.

Die Post unterzog gemäss einer Mitteilung vom Mittwoch ihre Unternehmenskommunikation einer Überholung. Sie bündelte interne und externe Kommunikation in einer Abteilung. Diese wird von André Mudry geführt.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201202

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.