31.10.2023

Havas

Neuer Lead für Havas Creative in Zürich

Nach Neuaufstellen der Schweizer Geschäftsleitung ist nun auch die Spitze von Havas Creative Zürich komplett.
Havas: Neuer Lead für Havas Creative in Zürich
Leiten Havas Creative in Zürich (v.l.): Julia Fischhaber, Constantin Camesasca, Jasmine Mee-Hua Pierce. (Bild: zVg)

Das Creative Director Duo Julia Fischhaber und Constantin Camesasca übernimmt gemeinsam mit Client Services Director Jasmine Pierce die operative Leitung der Zürcher Kreation von Havas. Das Ziel der Dreierspitze ist es, die Kreation in Zürich neu auszurichten und weiter auszubauen – stets in enger Zusammenarbeit mit dem ganzen Havas Universum, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag.

«Wir sind stolz darauf, dass wir so ein schlagkräftiges Führungsteam für Zürich gewinnen konnten. Ihr interdisziplinärer Hintergrund und die Faszination für relevante Kommunikation in Zeiten konstanter Veränderung macht sie zum perfekten Match für Havas Switzerland», lässt sich CCO Gabriel Mauron zitieren. Denn bei der «neuen Havas» stehe alles im Zeichen der Interdisziplinarität – sowohl fachlich als auch sprachlich. In engem Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen in Genf und unter der Leitung von Mauron sollen kreative Arbeiten entstehen, die sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Branche für Aufmerksamkeit sorgen sollen.

Das Team um das Zürcher Trio greift laut Mitteilung bereits fleissig auf das Fachwissen der Kolleginnen und Kollegen bei Havas CX und Sport zu und profitiert insbesondere von der unmittelbaren Nähe zu den Kolleginnen und Kollegen von Havas Media, mit denen es sich das Büro am Zürcher Hallwylplatz teilt. «Alle Teams können sowohl vom regionalen Expertenwissen ihrer Kollegen als auch von hilfreichen strategischen Insights profitieren, die sonst für alle Seiten schwer zugänglich wären. Ein Angebot, das in der Schweizer Agenturlandschaft so einmalig ist», so Camille Delesalle, Managing Director bei Havas Switzerland.

Constantin Camesasca ist seit September als Creative Director Art für Havas Switzerland im Einsatz. Mit 15 Jahren Agenturerfahrung, der Mitgliedschaft im ADC Schweiz und im D&AD, über 100 nationalen und internationalen Awards sowie diversen Stationen im In- und Ausland bringt Camesaca laut Mitteilung ein breites Know-how für eine kanalgerechte Ideenfindung sowie eine stilprägende Exekution mit. Nach Stationen bei Y&R und Ogilvy in Deutschland folgte sein Umzug in die Schweiz mit dem Wechsel zu Heimat Zürich, wo er massgeblich am Markenlaunch von Siroop und Bank Cler beteiligt war. 2018 stiess er zur damaligen Newcomer Agentur Sir Mary, deren kreativen Output er mit seinen Arbeiten prägte. Hier lernte er auch Julia Fischhaber kennen, mit der er in den nachfolgenden 1,5 Jahren als Freelancer unterschiedliche Kunden und Agenturen betreute.

Julia Fischhaber ist seit September als Creative Director bei Havas Switzerland tätig. Die Texterin und Konzepterin mit Journalismus- und PR-Background ist Spezialistin für aktuelle Branchenentwicklungen und weiss diese schnell und effektiv für ihre Kunden zu nutzen. Nach ihrem Kommunikations- und Journalismus Studium an der ZHAW sowie Stationen bei Axel Springer, dem Blick und dem Schweizer Fernsehen folgte 2014 der Wechsel in die Werbung zur damaligen PR-Unit von Jung von Matt Limmat, wo sie neben ihren konzeptionellen auch ihre strategischen und beraterischen Fähigkeiten ausbaute. 2020 zog es sie zu Sir Mary, wo sie als Content Director den Auf- und Ausbau des Content Teams verantwortete. Nach unzähligen Projekten für renommierte nationale wie internationale Kunden entschied sie sich schliesslich für den Schritt in die Selbständigkeit, wo sie als freischaffende Kreative nationale und internationale Unternehmen sowie führende Schweizer Agenturen strategisch und konzeptionell unterstützte. Ihr Anspruch: Markenbotschaften stets so zu kommunizieren, dass die Leute da draussen freiwillig hinschauen und hinhören.

Jasmine Mee-Hua Pierce stiess im Oktober als Client Service Director zum Führungsteam der Zürcher Kreation dazu. Neben dem Leiten interdisziplinärer Teams zeichnet sie ihre Leidenschaft für neue Medien sowie das Entwickeln vernetzter Marketingstrategien aus. Nach ihrem BWL-Master an der Universität Bern startete sie ihre berufliche Laufbahn auf Agenturseite und war bei Wirz, Y&R und TBWA\Zürich insgesamt während sieben Jahren als Strategin tätig. Bei Freundliche Grüsse führte sie das Beratungsteam und übernahm Aufgaben in der Agentur- und Kundenentwicklung. Danach verantwortete sie bei Jung von Matt/Limmat als Client Director die übergreifende Kundenentwicklung sowie die Co-Führung der Social Media Unit. Schliesslich zog es sie als Group Account Director zurück zu ihrer Ursprungsagentur TBWA, wo sie sich für den Lead des Beratungsteams verantwortlich zeichnete. Auch nach 13 Jahren in der Werbebranche liebt Jasmine eine gute Challenge und sieht es als ihre Aufgabe, sowohl ihre Kunden als auch ihr Team mit ihrer Struktur und ihrem Scharfsinn zum Erfolg zu führen. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240305