15.09.2004

Donau-Universität Krems

PR neu im Fernstudium

Erstmals in Österreich.

An der Donau-Universität Krems startet im November erstmals eine auf den Markt in Österreich zugeschnittene Version des in Deutschland seit fünf Jahren etablierten Fernstudiums PR+plus. Auf einer Pressekonferenz in Wien stellte Stefan Kombüchen, Geschäftsführer der PR+plus GmbH gemeinsam mit den Kooperationspartnern vor Ort Inhalte und Konzept von PR+plus Austria vor. Das Studium mit Universitätsabschluss geht über drei Semester.

"Akademischer PR-Fachmann" oder "Akademische PR-Fachfrau" -- so heissen die AbsolventInnen des neuen PR-Fernstudiums, das in Kooperation mit PR+plus Heidelberg am Internationalen Journalismus Zentrum (IJZ) in Krems angeboten wird. Der erste Lehrgang startet am 18. November 2004. Die Donau-Universität Krems ist die einzige staatlich anerkannte, europäische Weiterbildungs-Universität und bietet fast ausschliesslich postgraduale Studienprogramme an. Im Bereich PR und Integrierte Kommunikation besteht bereits umfangreiche Erfahrung.

Im Sinne von "blended learning" werden in online-gestütztem Fernstudium und fünf Präsenz-Workshops die Anforderungen an ein zeitgemässes Kommunikationsmanagement vermittelt. Für Österreich wurde das gesamte Studienprogramm von anerkannten Wissenschaftlern und Praktikern neu erstellt und für die landesspezifischen Bedürfnisse massgeschneidert.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.